Square Enix: Arbeit am Sleeping-Dogs-Ableger Triad Wars eingestellt

Autofahren und Nahkampf im frei zugänglichen Hongkong: Das war die Idee hinter Triad Wars, einem Free-to-Play-Ableger von Sleeping Dogs. Nun geben die Entwickler die Einstellung des von Square Enix finanzierten Projektes bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Triad Wars
Triad Wars (Bild: United Front Games)

Das kanadische Entwicklerstudio United Front Games stellt die Arbeit am Open-World-Actionspiel Triad Wars ein. Nach Angaben der Entwickler ist der Titel - Publisher: Square Enix - während der aktuell laufenden Beta einfach nicht so gut bei der Community angekommen, wie man sich das erhofft hatte. Die Server werden am 20. Januar 2016 abgestellt. Bis dahin sind keine Käufe mehr möglich. Was mit Restguthaben geschieht, will das Studio in den nächsten Tagen bekanntgeben.

Triad Wars sollte eine Art Free-to-Play-Ableger zum gelungenen Vollpreisspiel Sleeping Dogs (2012) werden. Spieler sind in einem frei zugänglichen, virtuellen Hongkong unterwegs, wo sie in GTA-Manier Autos klauen und sich damit Verfolgungsjagden liefern können. Dazu sollte viel Nahkampf im Martial-Arts-Stil kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation  
Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?

Die IT-Sicherheitsexpertin Lilith Wittmann hat eine dubiose Bundesbehörde ohne Budget entdeckt. Reicht das für einen Wikipedia-Artikel?

Bundesservice Telekommunikation: Ist eine scheinexistente Behörde für Wikipedia relevant?
Artikel
  1. Elektroauto: VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
    Elektroauto
    VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar

    Der e-Up gehörte 2021 zu den meistgekauften Elektroautos. Nun will VW den Kleinwagen wieder verfügbar machen.

  2. Bitcoin, Ethereum: Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt
    Bitcoin, Ethereum
    Was steuerlich bei Kryptowährungen gilt

    Kryptowährungen wie Bitcoin sind unter Anlegern beliebt - doch wie muss man die Gewinne eigentlich versteuern?

  3. Neues Geschäftsmodell: Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken
    Neues Geschäftsmodell
    Luca-App plant flexible Abos und will Preise senken

    Angesichts drohender Kündigungen will die Luca-App den Bundesländern entgegenkommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional zu Bestpreisen • WSV bei MediaMarkt • Asus Vivobook Flip 14" 8GB 512GB SSD 567€ • Philips OLED 65" Ambilight 1.699€ • RX 6900 16GB 1.489€ • Samsung QLED-TVs günstiger • Asus Gaming-Notebook 17“ R9 RTX3060 1.599€ • Seagate 20TB SATA HDD [Werbung]
    •  /