Abo
  • IT-Karriere:

Squadron 42: Erste Szenen aus der Kampagne von Star Citizen

Für die Kampagne von Star Citizen hat Chefentwickler Chris Roberts gleich mehrere Hollywoodstars verpflichtet: Gary Oldman, Mark Hamill und John Rhys-Davies sind im Motion-Capture-Studio von Andy Serkis vor die Kamera getreten. Ein Ingame-Video zeigt eine erste längere Szene.

Artikel veröffentlicht am ,
Gary Oldman bei den Motion-Capture-Aufnahmen zu Squadron 42
Gary Oldman bei den Motion-Capture-Aufnahmen zu Squadron 42 (Bild: Cloud Imperium Games)

Das Entwicklerstudio Cloud Imperium Games hat erstmals Squadron 42 ausführlich vorgestellt, die Kampagne von Star Citizen. Der per Motion Capture erfasste Schauspieler Gary Oldman hat in den Zwischensequenzen der Handlung, die 2016 kommen soll, unter anderen eine tragende Rolle: Er stellt Admiral Ernst Bishop dar, der mit heiserer Stimme einen interstellaren Krieg eröffnet: Die Menschheit will sich nach 200 Jahren endlich den Vanduul in einem großen Kampf stellen. Die außerirdische Rasse überfällt die Erdlinge seit dieser Zeit immer wieder, nun soll der Befreiungsschlag das Problem endgültig lösen.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Neben Oldman hat Cloud Imperium Games noch eine Reihe weiterer bekannter Schauspieler verpflichtet, um ihre Stimme und ihr Aussehen im Londoner Motion-Capture-Studio von Andy Serkis (Gollum in Der Herr der Ringe) digital zu erfassen. So treten unter anderem Mark Hamill, Gillian Anderson (Akte X), John Rhys-Davies (Der Herr der Ringe) und Andy Serkis selbst auf. Mit Hamill und Rhys-Davies hatte Star-Citizen-Chefdesigner Chris Roberts schon zuvor bei Wing Commander gearbeitet.

Neben den großen Stars gibt es auch eine Reihe weniger bekannter Darsteller. Unter anderem tritt Sandi Gardiner vor die Kamera - sie ist Schauspielern und gleichzeitig die Frau von Roberts. Auch Rhona Mitra wird zu sehen sein: Sie ist unter Computerspielern vor allem bekannt, weil sie 1997 das erste offizielle Double der Tomb-Raider-Hauptfigur Lara Croft war.

Für Squadron 42 verspricht Chris Roberts nicht nur eine epische Handlung, sondern vor allem viel Action. Spieler kämpfen im All, aber auch auf Planetenoberflächen gegen die Vanduul. Auf riesigen Sternenkreuzern soll der Spieler außerdem mit den anderen Mitgliedern der Crew interagieren können.

In Foren kommt das hochkarätige und vermutlich teure Staraufgebot nicht nur gut an. Neben viel Lob und Vorfreude sind auch Stimmen zu hören, die es ärgert, dass sie mit dem per Crowdfunding für Star Citizen bereitgestellten Geld auch die mutmaßlich nicht gerade armen Schauspieler bezahlen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

sprechstein 16. Okt 2015

5000UEC gratis bei Verwendung des folgenden Codes, wenn du dich als Star Citizen...

n0x30n 14. Okt 2015

lol Da ist aber einer auf einer Rekrutierungsmission unterwegs. Schlendert durch die...

ark 13. Okt 2015

http://www.imdb.com/name/nm0730932/ Klar, über Geschmack lässt sich streiten, aber als...

redwolf 13. Okt 2015

Lapje 12. Okt 2015

Schalten Sie auch nächste Woche wieder ein wenn Sie Miss Piggy sagen hören: ............


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ryzen 3900X/3700X im Test: AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich
Ryzen 3900X/3700X im Test
AMDs 7-nm-CPUs lassen Intel hinter sich

Das beste Prozessor-Design seit dem Athlon 64: Mit den Ryzen 3000 alias Matisse bringt AMD sehr leistungsstarke und Energie-effiziente CPUs zu niedrigen Preisen in den Handel. Obendrein laufen die auch auf zwei Jahre alten sowie günstigen Platinen mit schnellem DDR4-Speicher.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Ryzen 3000 BIOS-Updates schalten PCIe Gen4 für ältere Boards frei
  2. Mehr Performance Windows 10 v1903 hat besseren Ryzen-Scheduler
  3. Picasso für Sockel AM4 AMD verlötet Ryzen 3400G für flottere iGPU

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

    •  /