Abo
  • Services:
Anzeige
Wikileaks hat Spionagesoftware von Finfisher veröffentlicht.
Wikileaks hat Spionagesoftware von Finfisher veröffentlicht. (Bild: Finfisher/Wikileaks)

Spy Files 4: Wikileaks veröffentlicht Spionagesoftware von Finfisher

Bei Wikileaks lässt sich Spionagesoftware herunterladen, die vom Spähsoftware-Hersteller Finfisher/Gamma stammt. Damit soll die Entwicklung von Abwehrwerkzeugen ermöglicht werden.

Anzeige

Die Whistleblowerplattform Wikileaks hat einige der Werkzeuge veröffentlicht, die der Spähsoftware-Hersteller Finfisher/Gamma entwickelt. Außerdem wurden dort die Daten aus dem jüngsten Hack eines Finfisher-Servers ausgewertet und indiziert. Sie lassen sich dort einsehen und durchsuchen.

Bei den veröffentlichten Werkzeugen handelt es sich unter anderem um Finfisher Relay und Finspy Proxy, die unter Linux installiert und genutzt werden können. Die Software dient dazu, die Daten von Rechnern zu sammeln, die mit Finspy-Software infiziert sind. Dabei verschleiert die Software die sammelnden Server und leitet die Daten so zu einem Master-Server, auf dem die Daten schließlich gespeichert werden. Für den zentralen Server gibt es die Software Finspy-Master, die ebenfalls bei Wikileaks angesehen werden kann. Zudem hat Wikileaks zwei Windows-Versionen der Spionagesoftware Finspy PC auf seiner Webseite veröffentlicht, wenn auch in einer etwas älteren Version.

Die Veröffentlichung steht in direktem Zusammenhang mit der jüngsten Veröffentlichung eines Hacks, der von einem Finfisher-Server stammt. In der etwa 40 GByte umfassenden Dateisammlung sind unter anderem Logfiles, die zeigen, "dass die Kundenbetreuer von Gamma zwischen 2010 und 2012 mit einem Kunden in Bahrain kommunizierten und ihm Lizenzen für die gleichzeitige Überwachung von mindestens 30 Computern verkauft hatten". Die Münchner Firma behauptet, dass sie Produkte nur an staatliche Ermittlungsbehörden verkauft. Aktivisten werfen Finfisher vor, seine Software auch an Länder zu verkaufen, die für Menschenrechtsverletzungen bekannt sind oder Oppositionelle verfolgen.


eye home zur Startseite
Wallbreaker 17. Sep 2014

Das sowieso da es quasi eine Grundvoraussetzung ist, jedoch ist man auch hier auf eine...

MichaUnso 16. Sep 2014

TrendMicro hätte mich auch gewundert, die sind "staatlicher Partner" von Qatar, einem...

wombat_2 15. Sep 2014

Ihr versteht das alle falsch! Das war zu erst die korrekte Version! Finfisher wird es...

M.P. 15. Sep 2014

Relay + Proxy -> Linux Opfer -> Windows Wenn das System noch IPV6 Ready wäre, wäre das...

Onsdag 15. Sep 2014

Na dann mal los. Ich hoffe es wird eine gemeinschaftliche Arbeit, bspw. unter der Ägide...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Softwaresystemtechnik GmbH, Potsdam
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 619,00€
  2. 719,00€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ab 773€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Matrix Voice

    Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren

  2. LTE

    Telekom führt Narrowband-IoT-Netz in Deutschland ein

  3. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  4. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  5. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  6. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  7. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  8. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  9. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  10. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: Wegwerfauto

    FattyPatty | 21:52

  2. Re: Also wir suchen Frontend/Backend-Devs...

    SSQ | 21:45

  3. Re: die sollen sich

    bombinho | 21:41

  4. Re: für Git wenig relevant

    My1 | 21:40

  5. Re: 2,5" SSD

    Neuro-Chef | 21:39


  1. 17:37

  2. 17:26

  3. 16:41

  4. 16:28

  5. 15:45

  6. 15:26

  7. 15:13

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel