Abo
  • Services:
Anzeige
Spritz eignet sich für viele Sprachen.
Spritz eignet sich für viele Sprachen. (Bild: Spritz Technology)

Spritz braucht nur wenig Einarbeitung

Anzeige

In Tests hat Mitgründer Maurer mit seinem Team herausgefunden, dass das Textverständnis schon nach einer Trainingsphase von nur 15 Minuten verbessert wird. Der Nutzer konzentriert sich und träumt nicht so schnell vom Text weg. Zwar sinkt das Verständnis mit zunehmender Geschwindigkeit irgendwann auch wieder, doch schon im Bereich von 300 Wörtern pro Minute zeigen sich Verbesserungen trotz des deutlich erhöhten Lesetempos. Allzu hohe Geschwindigkeiten führen unserer Erfahrung nach durch Lidschläge zu einem Verständnisproblem. Hier könnte die Technik helfen, indem die Kamera eines Smartphones die Augenbewegungen analysiert. Konkrete Pläne nannte Maurer dafür aber nicht.

Spritz Technology arbeitet längst an anderen Sprachen. Bisher sind vor allem Englisch und Deutsch weit entwickelt. Letzteres auch, weil Maurer und zwei seiner Kollegen deutsche Muttersprachler sind. Das Spanische und Französische wird in den Demoanwendungen ebenfalls abgedeckt. Dass Spritz sich auch für weitere Sprachen eignet, zeigt die Demo des Russischen. Auch andere Alphabete werden also unterstützt. Im Fall des Russischen das kyrillische. Längst in Arbeit sind etwa Chinesisch und Koreanisch. Auch hier soll Spritz Vorteile bringen.

Die Hürden bei der Integration anderer Sprachen

Spritz arbeitet mit einem Algorithmus für die Texte und nicht mit einer Wörterbuchliste. Letzteres wäre naheliegend, könnte aber neue Wörter nicht abdecken. Auch neue zusammengesetzte Wörter, die im Deutschen ziemlich lang sein können und die insbesondere Entwickler bei der Lokalisierung von Anwendungen stören, würden so nicht berücksichtigt. Es sind jedoch für jede Sprache Anpassungen notwendig. Das hängt mit den Eigenarten der jeweiligen Sprache zusammen und auch mit der Form, in der ein Wort erkannt wird.

 Spritz: Auge starr aufs Wort gerichtetKurze und lange Wörter bremsen Spritz 

eye home zur Startseite
mirolabs 11. Mär 2014

Ich habe mir vor drei Jahren angewöhnt, mir Audio- und Videoinhalte beschleunigt...

Yes!Yes!Yes! 11. Mär 2014

würde ich sie auch hassen.

Yes!Yes!Yes! 11. Mär 2014

Placebos funktionieren nicht, wenn man nicht daran glaubt. :)

Komischer_Phreak 09. Mär 2014

Ich würde sagen, Du entstammst dem Tal der Ahnungslosen. Die Technik des Lesens ohne...

Komischer_Phreak 09. Mär 2014

Ich würde mal vermuten, es hapert bei Dir generell am Leseverständnis oder Du liest nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a. G., Koblenz
  2. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  3. VSA GmbH, München
  4. Harvey Nash GmbH, Baden-Baden


Anzeige
Top-Angebote
  1. 23,94€
  2. 15,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  2. Prime Reading Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Intel macht das, was AMD nachgesagt wurde

    Bigfoo29 | 17:27

  2. Flutet den Markt!

    ManMashine | 17:24

  3. Re: Wie Nintendo seine Switch ignoriert...

    mnementh | 17:20

  4. So what?

    Fenix.de | 17:17

  5. Re: N64

    genussge | 17:15


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel