Abo
  • Services:

Spring Creators Update: Die nächste Windows-Version 1803 kommt bald

Windows 10 Version 1803 alias Redstone 4 ist fast fertig. Mittlerweile wird die Versionsnummer offiziell kommuniziert und ein ungefähres Veröffentlichungsdatum von Microsoft genannt. Das ist allerdings vermutlich nicht der März 2018.

Artikel veröffentlicht am ,
Die nächste Windows-10-Version ist bald da.
Die nächste Windows-10-Version ist bald da. (Bild: Microsoft)

In einem zwischenzeitlich überarbeiteten Blogeintrag bereitet Microsoft die Anwender schon einmal auf die nächste große Windows-10-Version vor. Nach dem Creators Update (1703) und dem Fall Creators Update (1709) folgt in Bälde das Spring Creators Update mit der Versionsnummer 1803. Auch wenn die Versionsnummer eine Veröffentlichung im März 2018 suggeriert, wird es vermutlich bis dahin nicht erscheinen. Wie Paul Thurrott dokumentiert, hieß es im Blogeintrag mal, dass Redstone 4, so der Codename für das neue Update, im April 2018 erscheinen sollte.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Mittlerweile ist das nur noch im Kommentarbereich ersichtlich, in dem der Blogautor schreibt, dass es noch keinen finalen Termin gibt, dieser aber um den 5. April 2018 liegen wird, den ein anderer Kommentator erfragt. Die Build-Nummer des neuen Betriebssystems wird im Bereich von 17.000 liegen.

Nicht alle Systeme werden noch unterstützt

Üblicherweise muss also im April mit den ersten Updates für PCs gerechnet werden. Ein Update für die Xbox One folgt meist wenige Wochen später, manchmal mit einer neuen Versionsnummer. Für die Mobilversion für Smartphones sieht es allerdings nicht so gut aus. Für die bald erscheinenden, aber wenigen Windows-Rechner mit ARM-Chips sollte hingegen mit einem Update gerechnet werden.

Große Neuerungen sind für das Spring Creators Update nicht zu erwarten. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Diagnostic Viewer Teil des Updates wird, ist hoch. Dazu kommen einige Verbesserungen auf der Kommandozeile. Auch das KI-Framework wird Teil von Windows 10.

Der Support der neuen Windows-Version wird voraussichtlich bis Oktober 2019 aufrechterhalten. Beim Support hat Microsoft erst kürzlich Veränderungen eingeführt, da sich nicht alle Unternehmen schnell genug umstellen können. Lizenzen des Typs Enterprise und Education dürften ein halbes Jahr extra bekommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 19,95€
  3. (-81%) 5,75€
  4. 42,49€

megaseppl 20. Mär 2018

Entspricht allerdings der Mindestanforderung. MS schreibt allerdings explizit dass man...

DWolf 19. Mär 2018

Selbst MS nennt es Home: https://www.microsoft.com/de-de/store/d/windows-10-home...

AppRio 18. Mär 2018

Naja, vielleicht lassen sie sich ja deshalb damit Zeit. Inzwischen brauchen 90% der...

teenriot* 17. Mär 2018

Meine Fresse, wenn du ein 'Linux vs Windows' an mir aufziehen willst bist du an der...

FreiGeistler 16. Mär 2018

Nein, glücklicherweise werden bei den anderen Systemen nicht einfach Features...


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
Machine Learning
Wie Technik jede Stimme stehlen kann

Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
  2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
  3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /