• IT-Karriere:
  • Services:

Sprechende Autos: Teslas sollen bald dem K.I.T.T. aus Knight Rider ähneln

Teslas haben seit einiger Zeit einen Außenlautsprecher am Fahrzeugboden. Darüber sollten sie bald mit ihrer Umwelt kommunizieren, hat Firmenchef Elon Musk angekündigt.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Tesla Model 3
Tesla Model 3 (Bild: Tesla)

Sprechen Tesla-Fahrzeuge bald mit Fußgängern und Radfahrern? Tesla-Chef Elon Musk hat auf Twitter veröffentlicht, wie sich das anhören könnte. Musk schreibt zu dem Video: "Teslas werden bald mit den Leuten reden können, wenn Sie das wollen."

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

Im Video wird ein Tesla Model 3 gezeigt, das sagt: "Aber stehen Sie nicht nur da und starren Sie, hüpfen Sie rein." Dies scheint eine Aufforderung an einen Passanten gewesen zu sein.

Tesla veröffentlichte vor kurzem ein Update für seine Elektroautos, mit dem eine verbesserte Sprachsteuerung zur Bedienung einiger Fahrzeugfunktionen möglich wird. Aktuell antworten die Autos noch nicht auf Fragen des Fahrers oder von Fußgängern.

An der Unterseite der Fahrzeuge ist ein Lautsprecher montiert. Damit wird ein Fußgänger-Warnsystem realisiert, das einen Ton in niedrigen Geschwindigkeitsbereichen abspielt, damit Passanten das herannahende Fahrzeug erkennen können. Wann Tesla die neue Funktion anbieten will, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. 3,33€
  3. 25,99€

mifritscher 16. Jan 2020

Zumal Autos mittlerweile auch sehr viel für die passive Sicherheit machen. Heutzutage...

Sportstudent 15. Jan 2020

Das crazy frog Motorengeräusch wäre wirklich erstklassig beim Anfahren xD.

Osterschlumpf 13. Jan 2020

Frage: "Hey Tesla, wie wird das Wetter morgen?" Antwort: "Morgen wird an an diesem...

Anonymer Nutzer 13. Jan 2020

Der Außenlautsprecher wird dazu genutzt, um immer die aktuellen Spritpreise für die...

bl 13. Jan 2020

https://www.youtube.com/watch?v=cEuU64Zt4B0


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /