Abo
  • Services:

Sprachtelefonie: Deutsche telefonieren weniger im Festnetz

Im Jahr 2011 hat jeder in Deutschland im Durchschnitt 39 Stunden im Festnetz telefoniert, das war etwas weniger als im Vorjahr. Der Mobilfunk legte dagegen zu.

Artikel veröffentlicht am ,
Sprachtelefonie: Deutsche telefonieren weniger im Festnetz
(Bild: Christopher Furlong/Getty Images)

Die Nutzung der Sprachtelefonie im Festnetz geht weiter zurück. Die Summe der aus dem Festnetz abgehenden Gesprächsminuten in Deutschland sank im Jahr 2011 um zwei Prozent auf 191 Milliarden, erklärte der IT-Branchenverband Bitkom unter Berufung auf Angaben der Bundesnetzagentur.

Stellenmarkt
  1. DFL Digital Sports GmbH, Köln
  2. Controlware GmbH, Ingolstadt

"Noch steht das Festnetz in Deutschland für zwei Drittel der Gesprächszeit", sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder. Im Jahr 2011 telefonierte jeder Deutsche im Schnitt 39 Stunden im Festnetz.

Die Zahl der im Festnetz über IP-basierte Dienste abgewickelten Gesprächsminuten stieg 2010 auf 21 Prozent. 2009 lag der Anteil bei 18 Prozent.

Die Zahl der aus dem Mobilfunk abgehenden Gesprächsminuten stieg vom Jahr 2009 auf 2010 um rund zehn Prozent. Hier legte der Bitkom jedoch keine Zahlen für das Jahr 2011 vor. Auch fehlten absolute Zahlen für die Gesprächsminuten aus dem Mobilfunknetz.

Der Rückgang der Festnetztelefonie verläuft in Deutschland jedoch langsamer als in anderen Ländern. So telefonieren hierzulande nur zwölf Prozent der Haushalte ausschließlich mit dem Handy, Deutschland liegt damit im europäischen Vergleich zurück. Mehr als die Hälfte der Festnetzkunden nutzt Bündelprodukte mit Flatrates für Festnetztelefonie und DSL-Internetzugang.

Nach früheren Angaben des Bitkoms gab es im Jahr 2011 rund 27,6 Millionen schnellere Internetanschlüsse im Festnetz. Das entspricht einem Plus von 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 87 Prozent der Anschlüsse entfallen auf DSL, 13 Prozent auf das Kabelnetz sowie weitere Anschlussarten. Für das laufende Jahr 2012 wird mit einem weiteren Zuwachs aller Anschlüsse um 1,9 Prozent auf 28,1 Millionen gerechnet. Der Großteil der Menschen in Deutschland nutzt einen Anschluss mit einer Geschwindigkeit zwischen 2 MBit/s und 10 MBit/s. 12,5 Prozent der Bundesbürger haben einen Anschluss mit weniger als 2 MBit/s.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

misterunknown 20. Feb 2012

made my day xD

volkskamera 20. Feb 2012

Und was können wir jetzt mit diesen Informationen anfangen? Außerdem wundert mich das...


Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /