• IT-Karriere:
  • Services:

Sprachsuche: Google spricht deutsch

Googles Suchmaschine hört und spricht ab sofort auch deutsch, französisch und japanisch: Sofern vom Browser unterstützt, können Suchanfragen diktiert werden, findet Googles Knowledge Graph eine Antwort, antwortet die Suchmaschine mit einer gesprochenen Antwort.

Artikel veröffentlicht am ,
Google-Suche versteht und spricht deutsch.
Google-Suche versteht und spricht deutsch. (Bild: Google)

In englischer Sprache lässt sich Google schon länger per Sprache abfragen und antwortet ebenso mit gesprochenen Sätzen. Ab sofort funktioniert das auch in Deutsch, Französisch und Japanisch. Das funktioniert erstaunlich gut, hat aber seine Grenzen.

Stellenmarkt
  1. Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen
  2. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company(TM), Bensheim bei Darmstadt

Auf die Frage "Berlin?" antwortet Google: "Laut Wikipedia: Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland". Bei der Frage "Wo ist Berlin?" zeigt Google eine entsprechende Karte und sagt dies auch an. Auch auf die Frage, wie weit es von Berlin nach Hamburg ist, hat Google eine Antwort. Bei Fragen nach Fußballclubs nennt Google das letzte Spielergebnis und verrät, wann und gegen wen die Mannschaft das nächste Mal spielt.

Auf viele Fragen aber antwortet Google nur mit einer Liste der passenden Suchergebnisse.

Das Ganze funktioniert in der aktuellen Version von Googles Such-App für Android und iOS, aber auch auf dem Desktop mit Googles Browser Chrome kann mit Google geplaudert werden. Weitere Sprachen sollen folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 599€

keks.de 13. Dez 2013

Das geht sogar schon seit Jahren gut, und zwar mit der kostenlosen App "Alice (AIVC...

billyx 06. Dez 2013

Es funktioniert wunderbar, wenn ich die Sprache auf Englisch stelle. Es ist einfach...

Gontah 06. Dez 2013

Ja, diese tiefer gelgete Sprachauswahl hat mich auch immer genertvt, darum benutzte ich...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

Habe es probiert, nur Berlin zu fragen bringt bei mir nur eine Trefferliste. Die anderen...

billyx 06. Dez 2013

funktioniert es nun endlich dauerhaft?!? Mein Eindruck war, dass es selbst bei korrekter...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /