Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Suche versteht und spricht deutsch.
Google-Suche versteht und spricht deutsch. (Bild: Google)

Sprachsuche: Google spricht deutsch

Google-Suche versteht und spricht deutsch.
Google-Suche versteht und spricht deutsch. (Bild: Google)

Googles Suchmaschine hört und spricht ab sofort auch deutsch, französisch und japanisch: Sofern vom Browser unterstützt, können Suchanfragen diktiert werden, findet Googles Knowledge Graph eine Antwort, antwortet die Suchmaschine mit einer gesprochenen Antwort.

In englischer Sprache lässt sich Google schon länger per Sprache abfragen und antwortet ebenso mit gesprochenen Sätzen. Ab sofort funktioniert das auch in Deutsch, Französisch und Japanisch. Das funktioniert erstaunlich gut, hat aber seine Grenzen.

Anzeige

Auf die Frage "Berlin?" antwortet Google: "Laut Wikipedia: Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland". Bei der Frage "Wo ist Berlin?" zeigt Google eine entsprechende Karte und sagt dies auch an. Auch auf die Frage, wie weit es von Berlin nach Hamburg ist, hat Google eine Antwort. Bei Fragen nach Fußballclubs nennt Google das letzte Spielergebnis und verrät, wann und gegen wen die Mannschaft das nächste Mal spielt.

Auf viele Fragen aber antwortet Google nur mit einer Liste der passenden Suchergebnisse.

Das Ganze funktioniert in der aktuellen Version von Googles Such-App für Android und iOS, aber auch auf dem Desktop mit Googles Browser Chrome kann mit Google geplaudert werden. Weitere Sprachen sollen folgen.


eye home zur Startseite
keks.de 13. Dez 2013

Das geht sogar schon seit Jahren gut, und zwar mit der kostenlosen App "Alice (AIVC...

billyx 06. Dez 2013

Es funktioniert wunderbar, wenn ich die Sprache auf Englisch stelle. Es ist einfach...

Gontah 06. Dez 2013

Ja, diese tiefer gelgete Sprachauswahl hat mich auch immer genertvt, darum benutzte ich...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

Habe es probiert, nur Berlin zu fragen bringt bei mir nur eine Trefferliste. Die anderen...

billyx 06. Dez 2013

funktioniert es nun endlich dauerhaft?!? Mein Eindruck war, dass es selbst bei korrekter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Bank International GmbH, München
  2. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  3. msg DAVID GmbH, Braunschweig
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€ USK 18
  2. für 4,99€ statt 19,99€
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Csot | 11:23

  2. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Tuxgamer12 | 11:16

  3. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    Neutrinoseuche | 11:12

  4. Re: Wozu? Ich kann zur Arbeit laufen!

    Teebecher | 11:12

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    AllDayPiano | 11:10


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel