Abo
  • Services:
Anzeige
Google-Suche versteht und spricht deutsch.
Google-Suche versteht und spricht deutsch. (Bild: Google)

Sprachsuche Google spricht deutsch

Googles Suchmaschine hört und spricht ab sofort auch deutsch, französisch und japanisch: Sofern vom Browser unterstützt, können Suchanfragen diktiert werden, findet Googles Knowledge Graph eine Antwort, antwortet die Suchmaschine mit einer gesprochenen Antwort.

Anzeige

In englischer Sprache lässt sich Google schon länger per Sprache abfragen und antwortet ebenso mit gesprochenen Sätzen. Ab sofort funktioniert das auch in Deutsch, Französisch und Japanisch. Das funktioniert erstaunlich gut, hat aber seine Grenzen.

Auf die Frage "Berlin?" antwortet Google: "Laut Wikipedia: Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland". Bei der Frage "Wo ist Berlin?" zeigt Google eine entsprechende Karte und sagt dies auch an. Auch auf die Frage, wie weit es von Berlin nach Hamburg ist, hat Google eine Antwort. Bei Fragen nach Fußballclubs nennt Google das letzte Spielergebnis und verrät, wann und gegen wen die Mannschaft das nächste Mal spielt.

Auf viele Fragen aber antwortet Google nur mit einer Liste der passenden Suchergebnisse.

Das Ganze funktioniert in der aktuellen Version von Googles Such-App für Android und iOS, aber auch auf dem Desktop mit Googles Browser Chrome kann mit Google geplaudert werden. Weitere Sprachen sollen folgen.


eye home zur Startseite
keks.de 13. Dez 2013

Das geht sogar schon seit Jahren gut, und zwar mit der kostenlosen App "Alice (AIVC...

billyx 06. Dez 2013

Es funktioniert wunderbar, wenn ich die Sprache auf Englisch stelle. Es ist einfach...

Gontah 06. Dez 2013

Ja, diese tiefer gelgete Sprachauswahl hat mich auch immer genertvt, darum benutzte ich...

Anonymer Nutzer 06. Dez 2013

Habe es probiert, nur Berlin zu fragen bringt bei mir nur eine Trefferliste. Die anderen...

billyx 06. Dez 2013

funktioniert es nun endlich dauerhaft?!? Mein Eindruck war, dass es selbst bei korrekter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 33,99€
  2. 5,99€
  3. (-20%) 55,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  2. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  3. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  4. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  5. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  6. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  7. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  8. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  9. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf

  10. Microsoft

    Mixer soll schneller streamen als Youtube Gaming und Twitch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    ArcherV | 17:18

  2. Re: Wieso bitte alles in ein Mega-Repo?

    Poison Nuke | 17:17

  3. Re: Wie mache ich den Wählern ...

    sehr_interessant | 17:16

  4. Re: Coole Sache aber,

    Hotohori | 17:13

  5. "Besser sei es, Tarife anzubieten, die ein...

    h4z4rd | 17:07


  1. 16:40

  2. 16:29

  3. 16:27

  4. 15:15

  5. 13:35

  6. 13:17

  7. 13:05

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel