Abo
  • Services:

Sprachsteuerung per Smartwatch: Volvo lässt Fahrer mit ihrem Auto sprechen

Durch die Kooperation von Volvo und Microsoft können Volvo-Fahrer ihr Fahrzeug auf eine neue Weise bedienen: Künftig lassen sich verschiedene Funktionen per Spracheingabe über das Microsoft Band 2 steuern - beispielsweise für die Eingabe eines Navigationsziels.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit dem Microsoft Band 2 lassen sich verschiedene Funktionen des Volvos per Sprache steuern.
Mit dem Microsoft Band 2 lassen sich verschiedene Funktionen des Volvos per Sprache steuern. (Bild: Volvo)

Volvo hat bekanntgegeben, dass Fahrer künftig verschiedene Funktionen ihres Volvos über das Fitness-Wearable Microsoft Band 2 per Spracheingabe steuern können. In Zusammenarbeit mit Microsoft hat der schwedische Hersteller seine App Volvo On Call entsprechend erweitert.

Stellenmarkt
  1. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Köln, deutschlandweit
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Per Sprachbefehl lassen sich unter anderem Navigationsziele eingeben sowie Funktionen des Wagens steuern. Fahrer können beispielsweise die Heizung einstellen, die Türen verschließen, die Hupe betätigen oder die Scheinwerfer aufblenden lassen. Die Eingaben auf der Uhr werden an das Smartphone weitergeleitet, auf dem die Volvo-On-Call-App den Sprachbefehl auswertet.

  • Das Microsoft Band 2 im Einsatz mit einem Volvo (Bild: Volvo)
  • Das Microsoft Band 2 im Einsatz mit einem Volvo (Bild: Volvo)
  • Das Microsoft Band 2 im Einsatz mit einem Volvo (Bild: Volvo)
Das Microsoft Band 2 im Einsatz mit einem Volvo (Bild: Volvo)

"Mit der Sprachbedienung kratzen wir gerade mal an der Oberfläche dessen, was mit Digital-Assistant-Funktionen alles möglich ist", erklärt Thomas Müller, Leiter des Bereichs Elektrik/Elektronik bei der Volvo Car Group. "Gemeinsam mit Volvo beginnen wir gerade erst, das Potenzial zu verstehen, das die Technologie für die Verbesserung von Fahrersicherheit und Produktivität bietet", sagt Peggy Johnson, Executive Vice President für Geschäftsentwicklung bei Microsoft.

Die Steuerung eines Fahrzeugs per App oder Smartwatch an sich ist nicht neu. So bieten unter anderem Daimler, BMW und Ford Apps an, mit denen Grundfunktionen eines Autos gesteuert werden können. Neu ist die Möglichkeit, diese Eingaben per Sprache vorzunehmen.

Volvo ab Baujahr 2012 ist nötig

Das Microsoft Band ist sowohl mit Windows Phone/Windows 10 Mobile als auch mit Android und iOS kompatibel. Voraussetzung für die Nutzung ist allerdings ein Volvo, der aus dem Jahr 2012 oder später stammt und Volvo On Call unterstützt. In Deutschland soll die neue Sprachfunktion ab dem Frühjahr 2016 verfügbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

HonkTonk 06. Jan 2016

Wir haben die Sprachsteuerung in unserem S-Max Bj. 2006 und am Anfang war es eine nette...

c4speed 05. Jan 2016

Seit ein paar Wochen bin ich glücklicher Besitzer von einem Band 2. Ich find das Teil...

c4speed 05. Jan 2016

Ich konnte bei meinen Citroen C5 (BJ: 2010) schon sehr zuverlässig per Sprache bedienen...

Seradest 05. Jan 2016

Wenn du das Smartphone sowieso in der Hand hälst ist das auch albern. Wenn das Smartphone...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
    3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

      •  /