• IT-Karriere:
  • Services:

Sprachnachrichten: Whatsapp bekommt Anrufbeantworter

Der Angerufene nimmt nicht ab? Dann können Nutzer der neuen iOS-Version von Whatsapp auch eine Sprachnachricht hinterlassen - was den Messenger zum Anrufbeantworter macht.

Artikel veröffentlicht am ,
Whatsapp hat jetzt einen Anrufbeantworter - unter iOS
Whatsapp hat jetzt einen Anrufbeantworter - unter iOS (Bild: Gabriel Bouys/AFP/Getty Images)

Spekulationen über einen Anrufbeantworter für Whatsapp gibt es schon sehr lange. Jetzt ist er da: Mit dem neuesten Update für den Messenger unter iOS können Anwender "jetzt schnell eine Sprachnachricht hinterlassen", falls der Anruf nicht beantwortet wird. Das Ganze ist sehr einfach gehalten - wie auch sonst fast alles bei Whatsapp.

Demnächst soll es den Anrufbeantworter auch für Android geben. Einen konkreten Termin hat das zu Facebook gehörende Unternehmen allerdings nicht genannt. Normerweise folgen derartige Updates mit nur wenigen Tagen Verzögerung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-65%) 13,99€
  2. ab 1€

flasherle 11. Aug 2016

du sagst es, aber ich habe keine lust zu rooten...

AussieGrit 10. Aug 2016

Ich finde es erschreckend wie viele das nicht wissen und ihr Telefon mit dem...

AussieGrit 10. Aug 2016

Die Änderung gibt es bei mir auch, ich finde sie allerdings sehr gut. Voraussetzung ist...

S-Talker 10. Aug 2016

...das das Feature, welches ich mir am meisten wünsche. Damit ich wieder wie früher mit...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App
  2. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  3. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit

DSGVO: Nicht weniger als Staatsversagen
DSGVO
Nicht weniger als Staatsversagen

Unterfinanziert und wirkungslos - so zeigen sich die europäischen Datenschutzbehörden nach zwei Jahren DSGVO gegenüber Konzernen wie Google und Facebook.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschutzverstöße EuGH soll über Verbandsklagerecht entscheiden
  2. DSGVO Proton vergisst Git-Zugang auf Datenschutzwebseite
  3. DSGVO Iren sollen Facebook an EU-Datenschützer abgeben

    •  /