Spracherkennung: Naturallyspeaking 12 soll genauer hinhören

Nuance bringt mit Dragon Naturallyspeaking 12 eine neue Version seiner Spracherkennungssoftware für Windows auf den Markt. Sie soll genauer verstehen können, was der Anwender sagt, und auch mit vielen Webanwendungen wie Google Docs funktionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Dragon Naturallyspeaking 12 funktioniert auch mit Gmail
Dragon Naturallyspeaking 12 funktioniert auch mit Gmail (Bild: Nuance)

Die Spracherkennungssoftware Dragon Naturallyspeaking 12 von Nuance für Windows soll den Benutzer besser verstehen können und weniger Fehler bei der Erkennung machen als die Vorgänger.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Filial-Hotline
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
Detailsuche

Zudem soll die Software mit Webanwendungen wie Google Mail und Hotmail zusammenarbeiten. Das funktioniert mit dem Internet Explorer 9, Firefox ab Version 12 und Google Chrome ab Version 16.

Kein Diktiergerät, aber ein Android-Mikrofon

Wer will, kann eine Android-App auf dem Smartphone oder Tablet installieren, das dann als schnurloses Mikrofon arbeiten kann. Für iOS-Geräte gibt es eine entsprechende App schon länger. Leider können die mobilen Geräte nur im Live-Betrieb eingesetzt werden - eine Offline-Tonaufzeichung im Sinne eines Diktiergeräts für die spätere Erkennung am Rechner ist nicht vorgesehen. Alternativ können dazu auch drahtlose und schnurgebundene Mikrofone verwendet werden.

  • Tutorial in Naturallyspeaking 12 (Bild: Nuance)
  • Naturallyspeaking 12 arbeitet mit Webanwendungen zusammen. (Bild: Nuance)
  • Naturallyspeaking 12 (Bild: Nuance)
Tutorial in Naturallyspeaking 12 (Bild: Nuance)

Dragon 12 kann in Word und anderen Textverarbeitungen erkennen, wie der Anwender die erkannten Sätze und Zahlen nachträglich gestaltet, und diese Formatierungen dann automatisch auf weitere Texte anwenden.

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Aufbaukurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14./15.07.2022, Virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    27.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Dragon Naturallyspeaking 12 soll in den USA ab Anfang August als kostenpflichtiger Download für rund 100 US-Dollar angeboten werden. Die Box-Version soll Mitte August ausgeliefert werden. Für Deutschland sind das Veröffentlichungsdatum und der Preis noch unbekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


morecomp 27. Jul 2012

... der hat wohl noch nie mit Dragon gearbeitet. Selbst die letzte Version war schon...

AndyBundy 27. Jul 2012

Das ist realistisch.

DaM 27. Jul 2012

Klar dass jetzt Handlungsbedarf besteht, ist doch Siri nun in 10.8 integriert und läuft...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  2. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

  3. Qualitätsprobleme: VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen
    Qualitätsprobleme
    VW muss ID.Buzz-Produktion wegen Akkufehlern stoppen

    Qualitätsprobleme mit dem Akku des Volkswagen ID. Buzz sorgen für einen Produktionsstopp. Schuld soll eine Akkuzelle eines neuen Lieferanten sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /