Sprachassistentin: Microsoft lässt Cortana E-Mails schreiben und Dateien suchen

Nach Diktat kann die Sprachassistentin Cortana E-Mails verfassen. Microsoft will das Programm auch in Teams und Windows 10 besser nutzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Cortana ist ursprünglich als die KI im Kopf des Master-Chief in Halo bekannt.
Cortana ist ursprünglich als die KI im Kopf des Master-Chief in Halo bekannt. (Bild: Deviantart/Morriperkele)

Trotz der Abschaltung auf Mobilgeräten wird Microsoft die Sprachassistentin Cortana weiterentwickeln. Zur Ignite 2020 hat das Unternehmen diverse Neuerungen für die Software bekanntgegeben. So soll sie weiter in Microsoft Teams, in Outlook und in Windows 10 selbst stärker integriert werden und mit sprachgesteuerten Kommandos beim Arbeiten helfen. Zunächst konzentriert sich das allerdings auf den englischsprachigen Raum. Weitere Sprachen sollen folgen.

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (w/m/d)
    IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. Senior Technical Consultant (w/m/d) ServiceNow
    HanseVision GmbH, Bielefeld, Hamburg, Karlsruhe, Neckarsulm
Detailsuche

Die Cortana-Stimmenassistenz wird für Microsoft-Teams-Displays kommen und soll dort etwa Videoanrufe starten, Textnachrichten nach Diktat verfassen und Dateien versenden können. Teams Displays sind kleine Konferenzsysteme, die Microsoft Teams integrieren und primär für diesen Einsatzzweck konzipiert werden. Die Produktkategorie hatte Microsoft bereits im Sommer 2020 vorgestellt.

Cortana wird künftig in Outlook diverse E-Mails auf Wunsch vorlesen können. Diese Funktion wird es allerdings zunächst nur für mobile Geräte mit Android- oder iOS-Betriebssystem geben. Außerdem sollen Personen auf vorgelesene E-Mails auch entsprechend antworten können. Cortana verfasst diese in einer vorgebenen Form und als Text. Alternativ wird es möglich sein, einen direkten Sprachchat mit den Sendern der E-Mails einzuleiten.

In Windows 10 soll Cortana bei der Suche helfen. Die Sprachassistentin wird effizienter auf Sprachkommando nach Dokumenten und Dateien suchen und kurze E-Mails in Outlook verfassen können. Bisher spielt die Software in Windows 10 eher eine Nischenrolle. Das könnte sich mit den kommenden Updates ändern. Microsoft will ein Wake-Wort einführen, welches Cortana aktiviert - wie es auch bei Amazons Alexa, Apples Siri und Googles Assistant der Fall ist.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    N.N., Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neuen Funktionen werden - wie bereits erwähnt - zunächst in englischer Sprache veröffentlicht. Microsoft beginnt mit der Verteilung im Septemer 2020. Die Updates für Cortana in Windows 10 werden allerdings erst im nächsten Jahr aufgespielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Hardware-Test
Schrauber aller Länder, vereinigt euch!

Der modulare Framework Laptop ist ein wahrgewordener Basteltraum. Und unsere Begeisterung für das, was damit alles möglich ist, lässt sich nur schwer bändigen.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Hardware-Test: Schrauber aller Länder, vereinigt euch!
Artikel
  1. FTTH: Liberty Network startet noch mal in Deutschland
    FTTH
    Liberty Network startet noch mal in Deutschland

    Das erste FTTH-Projekt ist gescheitert. Jetzt wandert Liberty von Brandenburg nach Bayern an den Starnberger See.

  2. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

  3. Raumfahrt: China schleppt defekten Satelliten ab
    Raumfahrt
    China schleppt defekten Satelliten ab

    Ein nicht funktionsfähiger Satellit wurde mit Hilfe eines weiteren Satelliten dorthin verbracht, wo er keine Gefahr darstellt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /