Abo
  • Services:
Anzeige
Die Nachrichtenquelleneinstellungen des Google Assistant
Die Nachrichtenquelleneinstellungen des Google Assistant (Bild: Screenshot: Golem.de)

Sprachassistent: Deutscher Google Assistant bekommt erweiterte Einstellungen

Die Nachrichtenquelleneinstellungen des Google Assistant
Die Nachrichtenquelleneinstellungen des Google Assistant (Bild: Screenshot: Golem.de)

Kurz vor dem Start von Google Home in Deutschland passt Google die deutschsprachige Version seines Sprachassistenten an: In den Einstellungen des Assistants finden sich jetzt Optionen, die es zuvor nur in der englischen Version gab.

Google hat die deutschsprachige Version des Google Assistant erweitert. In den Einstellungen sind seit kurzem Optionen verfügbar, die es bisher nur in der englischen Variante des Sprachassistenten gab.

Anzeige

Einstellungen im Vorfeld des Google-Home-Starts

Bisher waren die auf Home bezogenen Einstellungen im deutschsprachigen Google Assistant schlicht nicht vorhanden. Nutzer in Deutschland konnten nur auf die Funktionen zugreifen, wenn sie den Assistenten auf Englisch umstellten. Google Home soll ab dem 8. August in Deutschland verfügbar sein, entsprechend hat Google die Einstellungen nun auch hier verfügbar gemacht.

Zu den neuen Einstellungsmöglichkeiten gehören unter anderem die Auswahl der Nachrichtenquellen und die Informationen, die der Assistent in der täglichen Zusammenfassung verwendet. Diese "Mein Tag" genannte Funktion bietet eine Übersicht der Termine, Informationen zum Wetter sowie eine Auswahl an Nachrichtenbeiträgen für den Tag, die sich der Nutzer vom Google Home vorlesen lassen kann. Morgens lassen sich auf diese Weise auf den persönlichen Geschmack zugeschnittene Nachrichten hören.

Auch deutschsprachige Quellen verfügbar

In der Nachrichtenquellen-Einstellung können Nutzer der deutschsprachigen Version auch deutsche Quellen wählen. Dazu muss Deutschland als Land in den Nachrichten-Einstellungen ausgewählt werden. Zu den verfügbaren Quellen gehören zahlreiche Nachrichtensendungen, Technologiemagazine, Businessmagazine sowie Sport- und Unterhaltungsmagazine.

Nachtrag vom 4. August 2017, 14:58 Uhr

In den Einstellungen sind auch deutschsprachige Nachrichtenquellen verfügbar, die wir schlicht übersehen haben. Der Text wurde entsprechend geändert.


eye home zur Startseite
danber 20. Aug 2017

Nein alles auf deutsch. Ging bis vor kurzem wie gesagt noch nicht. Wird bestimmt auch...

jschoenfeld 17. Aug 2017

(gelöscht)

Nick van Hill 04. Aug 2017

Ja, das ist wirklich seltsam. Auf meinem OnePlus One mit LineageOS 14 funktioniert es...

ckret 04. Aug 2017

Also ich habe deutsche Quellen. Unter anderem Golem.de, heise.de, Giga, Bild und noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Daimler AG, Germersheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 37,99€
  2. 505,00€ inkl. Gutscheincode PLUSBAY für Ebay-Plus-Mitglieder (Vergleichspreis ab 598,00€)
  3. 37,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  2. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  3. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  4. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen

  5. Gran Turismo Sport im Test

    Puristischer Fahrspaß - fast nur für Onlineraser

  6. Breitbandausbau

    Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

  7. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  8. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  9. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  10. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    M.P. | 16:56

  2. Re: Und ich kriege noch nicht einmal die...

    Dwalinn | 16:52

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    lemmer | 16:52

  4. Re: Sinn?

    gaym0r | 16:52

  5. Re: Swarm Computing Status: x

    HTS | 16:51


  1. 17:05

  2. 15:42

  3. 15:27

  4. 15:12

  5. 15:00

  6. 13:49

  7. 12:25

  8. 12:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel