Abo
  • Services:

Spotsetter: Apple kauft Startup und schließt es

Apple hat laut einem Bericht das Startup Spotsetter gekauft, um an das Team und die Technologie zu kommen. Die beiden Gründer gehörten früher zu den Google-Maps-Entwicklern.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim Cook auf der Allen & Company am 12. Juli 2013
Tim Cook auf der Allen & Company am 12. Juli 2013 (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Apple soll die soziale Suchmaschine Spotsetter gekauft haben. Das berichtet das IT-Magazin Techcrunch ohne Angabe seiner Quellen. Das Startup Spotsetter erklärte auf seiner Webseite, dass das Angebot eingestellt werde. "Wir haben weiterhin große Träume zu personalisierter Suche für Orte und hoffen auf große Fortschritte in dem Bereich."

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Bei der Übernahme ging es Apple laut Techcrunch hauptsächlich um die Fähigkeiten der beiden früheren Google-Maps-Entwickler Stephen Tse und Johnny Lee, die laut ihren Linkedin-Profilen nun für Apple arbeiten und um die Technologie des Unternehmens. Ein Teil des Teams, aber nicht alle, wechselten zu Apple, so Techcrunch.

Spotsetter startete 2012 und erhielt später 1,3 Millionen US-Dollar von den Investoren Rahul Prakash, 2020 Ventures und Javelin Venture Partners. Informationen zum Kaufpreis hat Techcrunch nicht, die Investoren seien "aber glücklich" über das Geschäft.

Spotsetter kombinierte Empfehlungen von Freunden, geprüfte Besprechungen und andere Angaben mit Kartendaten. Dafür wurden Daten von Facebook, Twitter, Instagram oder Foursquare und von rund 30 Empfehlungsplattformen wie Yelp, Zagat, New York Times, Michelin und Tripadvisor gesammelt.

Apple wird Spotsetter wahrscheinlich nutzen, um seine eigenen Kartendienst zu verbessern. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern die Mapping- und Navigations-Firmen Hopstop, Embark, Locationary, Wifislam und Broadmap übernommen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

KritikerKritiker 12. Jun 2014

ROFL :D Made my Day. Und du hast Recht :P

videospieler 11. Jun 2014

Die Mitarbeiter werden bei Apple wesentlich mehr erreichen können, wegen der finanziellen...

zonk 11. Jun 2014

Du hast vergessen, das Geld machen boese ist :)

zonk 11. Jun 2014

Note?

robinx999 11. Jun 2014

Naja da sie Motorola als ganzes kaufen mußten ist es das schon ein Problem evtl. haben...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
    Nubia X im Hands on
    Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

    CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

    1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
    2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
    3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

      •  /