Spotsetter: Apple kauft Startup und schließt es

Apple hat laut einem Bericht das Startup Spotsetter gekauft, um an das Team und die Technologie zu kommen. Die beiden Gründer gehörten früher zu den Google-Maps-Entwicklern.

Artikel veröffentlicht am ,
Tim Cook auf der Allen & Company am 12. Juli 2013
Tim Cook auf der Allen & Company am 12. Juli 2013 (Bild: Rick Wilking/Reuters)

Apple soll die soziale Suchmaschine Spotsetter gekauft haben. Das berichtet das IT-Magazin Techcrunch ohne Angabe seiner Quellen. Das Startup Spotsetter erklärte auf seiner Webseite, dass das Angebot eingestellt werde. "Wir haben weiterhin große Träume zu personalisierter Suche für Orte und hoffen auf große Fortschritte in dem Bereich."

Stellenmarkt
  1. IT Support/1st Line Support (m/w/d)
    Olenex Edible Oils GmbH, Brake, Hamburg
  2. Serviceingenieur für Automatisierungssysteme (m/w/d)
    ME-Automation Projects GmbH, Kassel-Fuldabrück
Detailsuche

Bei der Übernahme ging es Apple laut Techcrunch hauptsächlich um die Fähigkeiten der beiden früheren Google-Maps-Entwickler Stephen Tse und Johnny Lee, die laut ihren Linkedin-Profilen nun für Apple arbeiten und um die Technologie des Unternehmens. Ein Teil des Teams, aber nicht alle, wechselten zu Apple, so Techcrunch.

Spotsetter startete 2012 und erhielt später 1,3 Millionen US-Dollar von den Investoren Rahul Prakash, 2020 Ventures und Javelin Venture Partners. Informationen zum Kaufpreis hat Techcrunch nicht, die Investoren seien "aber glücklich" über das Geschäft.

Spotsetter kombinierte Empfehlungen von Freunden, geprüfte Besprechungen und andere Angaben mit Kartendaten. Dafür wurden Daten von Facebook, Twitter, Instagram oder Foursquare und von rund 30 Empfehlungsplattformen wie Yelp, Zagat, New York Times, Michelin und Tripadvisor gesammelt.

Golem Akademie
  1. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    01.-03.08.2022, virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Apple wird Spotsetter wahrscheinlich nutzen, um seine eigenen Kartendienst zu verbessern. Im vergangenen Jahr hatte der Konzern die Mapping- und Navigations-Firmen Hopstop, Embark, Locationary, Wifislam und Broadmap übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KritikerKritiker 12. Jun 2014

ROFL :D Made my Day. Und du hast Recht :P

videospieler 11. Jun 2014

Die Mitarbeiter werden bei Apple wesentlich mehr erreichen können, wegen der finanziellen...

zonk 11. Jun 2014

Du hast vergessen, das Geld machen boese ist :)

zonk 11. Jun 2014

Note?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Love, Death + Robots 3
Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
Von Peter Osteried

Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Github, Bill Gates, EEG-Umlage: Bill Gates hält nichts von Kryptogeld
    Github, Bill Gates, EEG-Umlage
    Bill Gates hält nichts von Kryptogeld

    Sonst noch was? Was am 20. Mai 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Fernsehen: Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung
    Fernsehen
    Mit Satelliten-TV, Kodi und Ethernet zur Videosammlung

    Satelliten-Fernsehen ist die beste Möglichkeit, sich eine private Film- und Seriendatenbank aufzubauen. Wir zeigen, welche Technik gebraucht und wie sie eingerichtet wird.
    Eine Anleitung von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /