Spotify-Konkurrenz: Deezer bringt App speziell für Hörbücher und Hörspiele

Deezer reagiert auf die große Beliebtheit von Hörspielen und Hörbüchern und stellt eine App speziell dafür zur Verfügung.

Artikel veröffentlicht am ,
Deezer startet mit spezieller Hörbuch-App.
Deezer startet mit spezieller Hörbuch-App. (Bild: Deezer)

Als Erster der großen Musikstreaming-Anbieter hat Deezer eine spezielle App für den Konsum von Hörbüchern und Hörspielen veröffentlicht. Die App nennt sich Audiobooks by Deezer und steht für Android sowie iOS zur Verfügung. Gerade bei Hörspielen und Hörbüchern bieten die üblichen Streaming-Apps meist nicht die gewünschten Funktionen.

Vor allem Hörspiele sind besonderes in Deutschland sehr beliebt, während es diese in vielen anderen Ländern gar nicht gibt. Aus diesem Grund hat Deezer darauf reagiert und bietet die Audiobooks-App vorerst auch nur in Deutschland an. Unklar bleibt hierbei aber, warum eine App speziell für den deutschen Markt keine deutsche Bezeichnung erhalten hat.

Anders als die normale Deezer-App soll die Audiobooks-App auf die Bedürfnisse beim Anhören von Hörbüchern und Hörspielen ausgerichtet sein. Wer ein zahlungspflichtiges Abo von Deezer besitzt, kann sich mit seinen Anmeldedaten bei der Audiobooks-App anmelden und erhält eine spezielle Oberfläche für den Konsum von Hörbüchern und Hörspielen.

Hörbuch-Nutzung ist bei Deezer im Preis dabei

Eine eigene Hörbuch-App gibt es bislang von Konkurrenten wie Spotify, Apple Music oder Amazon Music nicht. Amazon bietet mit Audible zwar ein spezielles Hörbuch-Abo, das aber dann zusätzlich zu Amazon Music bezahlt werden muss. Im Fall von Deezer ist die Nutzung der Hörbuch-App im Abopreis enthalten.

Die Deezer-Hörbuch-App bietet eine Lesezeichen-Funktion, um bequem zwischen verschiedenen Hörbüchern wechseln zu können. Solche Lesezeichen können auch in Hörspielen gesetzt werden. Die App bietet eine eigene Bibliothek, in der die angefangenen Hörbücher und Hörspiele zu sehen sind, um bequem zwischen diesen wechseln zu können. Zudem gibt es einen Bereich mit den bereits gehörten Hörspielen und Hörbüchern, um so besser einen Überblick zu behalten.

  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
  • Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)
Audiobooks bei Deezer (Bild: Deezer)

Ferner hat die App einen Bereich mit Favoriten und mit Downloads, denn Hörbücher und Hörspiele können für die Offline-Nutzung heruntergeladen werden. Zudem gibt es spezielle Spulbuttons, um 30 Sekunden oder kapitelweise vor- und zurückspulen zu können. Zu jedem Hörbuch und Hörspiel werden Zusatzinformationen angezeigt und es gibt eine Sleep-Timer-Funktion.

Deezer-App zeigt Hörbücher bestimmter Sprecher

Zudem bietet Deezer redaktionell aufbereitete Hörbuch-Empfehlungen. So kann bei Bedarf nach Hörbüchern bestimmter Sprecher gesucht werden. Eine vereinfachte Suche soll mit Sortieroptionen auf den Genre-Seiten dafür sorgen, dass sich die Hörspiele und Hörbücher möglichst einfach finden lassen.

Die Hörbuch-App von Deezer bietet einen speziellen Kindermodus, in dem ausgewählte Inhalte für Kinder angeboten werden. Zudem gibt es Bedienungshilfen für Blinde und Sehbehinderte.

"Deutschland ist das Land der Hörbücher und wir freuen uns, Hörbüchern und Hörspielen mit der App Audiobooks by Deezer den Platz zu geben, den sie verdienen. Mit Audiobooks by Deezer schlagen wir ein neues Kapitel in der Geschichte von Hörbüchern bei Deezer auf und bieten unseren Nutzern das Beste aus zwei Welten zu einem Preis", sagt Richard Wernicke, Head of Content bei Deezer.

Die App Audiobooks by Deezer gibt es für Android und iOS. Für die Nutzung der App ist ein kostenpflichtiges Abo von Deezer erforderlich. Das kann Deezer Premium, Deezer Family, Deezer HiFi oder Deezer Student sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dwalinn 15. Sep 2020

Ich höre öfters mal Hörspiele. (Die drei Fragezeichen) sind alle auf Amazon Musik vorhanden

Gormenghast 15. Sep 2020

Hört sich für mich nach einem Wechsel des Anbieters an. Werde mal einen Probemonat...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streamer
Rocket Beans muss in Kurzarbeit

Der Gaming-Kanal Rocket Beans hat wirtschaftliche Schwierigkeiten. Mitarbeiter müssen in Kurzarbeit, einige Sendungen entfallen.

Streamer: Rocket Beans muss in Kurzarbeit
Artikel
  1. Künstliche Intelligenz: So funktioniert ChatGPT
    Künstliche Intelligenz
    So funktioniert ChatGPT

    Das mächtige Sprachmodell ChatGPT erzeugt Texte, die sich kaum von denen menschlicher Autoren unterscheiden lassen. Wir erklären die Technologie hinter dem Hype.
    Ein Deep Dive von Helmut Linde

  2. Reviews: Hogwarts Legacy mit PC-Problemen und Detailreichtum
    Reviews
    Hogwarts Legacy mit PC-Problemen und Detailreichtum

    Die ersten Tests von Hogwarts Legacy loben Welt und Kampfsystem. Probleme gibt's wohl mit der PC-Technik - und Unwohlsein wegen J.K. Rowling.

  3. Volker Wissing: Schienengüterverbände sind gegen Autobahnausbau
    Volker Wissing
    Schienengüterverbände sind gegen Autobahnausbau

    Für den Güterverkehr sollte vermehrt auf die Bahn gesetzt werden und nicht auf mehr LKW. Für die gebe es eh nicht genug Fahrer, meinen Verbände.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM im Preisrutsch - neue Tiefstpreise! • Powercolor RX 7900 XTX 1.195€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 329€ • Nur noch heute TV-Sale mit bis 77% Rabatt bei Otto • Lenovo Tab P11 Plus 249€ • MindStar: Intel Core i7 13700K 429€ • Logitech G915 Lightspeed 219,89€ • PCGH Cyber Week [Werbung]
    •  /