Abo
  • Services:

Spotify-Konkurrent: Youtube will Musikstreamingdienst starten

Youtube plant laut einem Medienbericht einen eigenen Musikstreamingdienst. Der Spotify-Konkurrent soll Ende 2013 starten.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Youtube-Logo
Das Youtube-Logo (Bild: AFP/Getty Images)

Wie Fortune berichtet, plant Youtube einen eigenen Musikstreamingdienst nach dem Vorbild von Spotify, Simfy und Rdio. Der Dienst solle noch in diesem Jahr starten, meldet das Magazin. Einige Funktionen sollen auf Googles Android-Musikplattform Google Play übertragen werden.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Fortune zitiert einen Google-Sprecher mit den Worten: "Wir wollen keine Gerüchte oder Spekulationen kommentieren. Es gibt aber einige Content-Anbieter, die von zusätzlichen Einnahmen durch ein Abomodell profitieren würden, so dass das für uns interessant ist."

Wie könnte so ein Abomodell aussehen? Vorstellbar wäre, dass es keine Werbung beinhaltet und zusätzliche Funktionen bietet. Zusätzlich könnte eine Freemium-Variante mit Werbung angeboten werden. Dieses Konzept könnte auf Google Play übertragen werden.

Spotify bietet zum Beispiel einen kostenfreien Zugang an, bei dem zwischen den Musikstücken Werbung gesendet wird. Bei den beiden kostenpflichtigen Angeboten wird die Werbung ausgeblendet.

Treffen zwischen Apple und Hip-Hop-Produzent Dr. Dre

Auch Apple soll über einen Musikstreamingdienst nachdenken, wie Reuters berichtet. Tim Cook habe Gespräche mit Beats Electronics LLC und dessen Mitgründer Jimmy Iovine geführt. Iovine hatte mit Musikproduzent Dr. Dre im Januar den Musikstreamingdienst "Daisy" angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€ (erscheint am 25.01.)
  2. 2,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 15.02.)

elgooG 10. Mär 2013

Für alle die es vergessen haben: http://www.ruhrbarone.de/gema-kinder-zahlen-fur...

fotcorn 07. Mär 2013

Das bekomme ich als Schweizer halt nicht mit ;-)

ichbinhierzumfl... 06. Mär 2013

gefällt mir :P


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

    •  /