Abo
  • IT-Karriere:

Spotify-Konkurrent: Streaming-Dienst Juke macht dicht

Gegen Spotify konnte Juke nicht ankommen: Mediamarktsaturn schließt seinen Musikstreaming-Dienst. Das Angebot wurde in den vergangenen Jahren bereits zurückgefahren; die Marke ist in der Markenübersicht des Mutterkonzerns nicht mehr zu finden.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit Juke ist bald Schluss.
Mit Juke ist bald Schluss. (Bild: Juke)

Der Streaming-Anbieter Juke wird geschlossen. Das gibt der Dienst, der zu Media-Saturn-Holding gehört, auf seiner Webseite bekannt, ohne Gründe zu nennen. Demnach soll das Angebot am 30. April 2019 komplett und ersatzlos eingestellt werden.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Der Webseite iphone-ticker.de hat das Unternehmen ein zu geringes Wachstum als Grund für die Schließung angegeben. Wie ein Konzernsprecher der Webseite bekanntgegeben hat, sollen die digitalen Entertainmentangebote künftig zusammen mit "starken Partnern" realisiert werden. Mit welcher Art von Geschäftsmodell das geschehen soll, ist noch nicht bekannt.

Bisherige Juke-Abonnenten sollen drei Monate kostenlos den Konkurrenzdienst Deezer abonnieren können. Sie sollen ein entsprechendes Angebot per E-Mail erhalten, sofern sie zugestimmt haben, dass Juke ihnen Werbe-E-Mails schicken darf.

Ankündigung 2011 als Spotify-Konkurrent

Mediamarktsaturn hatte Juke auf der Ifa 2011 vorgestellt und auch Filme zum Download angeboten. Ende 2017 wurde das Angebot bereits stark eingeschränkt: Einzelkäufe von Filmen, Büchern, Software, Spielen und Musik wurden aus dem Dienst entfernt, fortan gab es nur noch die Musik-Streaming-Flatrate. Gekaufte Inhalte mussten Nutzer sich herunterladen, bevor sie gelöscht wurden.

Ein namhafter Konkurrent zu Spotify und anderen Streaming-Diensten ist Juke nie gewesen. Lange nach dem Marktstart hatte auch noch Apple den Streaming-Markt mit Apple Music betreten, woraufhin die Chancen auf Erfolg weiter gesunken sein dürften.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 1,72€
  3. 4,19€
  4. (-88%) 3,50€

XDKOwner 16. Apr 2019

Hab's gerne genutzt.. dann muss man sich wohl nach einer Alternativen umschauen

crazypsycho 16. Apr 2019

Wenn man solch einen Dienst gegen so bekannte Konkurrenten etablieren möchte, muss man...

robinx999 16. Apr 2019

Geworben haben sie schon etwas nur wirklich einen Vorteil in dem Dienst konnte man nicht...

devman 16. Apr 2019

Kenn ich nicht


Folgen Sie uns
       


Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay)

Die Helden kämpfen automatisch, trotzdem sind Dota Unerlords und League of Legends: TeamfightTactics richtig spannende Games - die Golem.de im Video ausprobiert hat.

Teamfight Tactics - Trailer (Gameplay) Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
    In eigener Sache
    Golem.de bietet Seminar zu TLS an

    Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

    1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
    2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
    3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

      •  /