Abo
  • Services:

Sportwagenhersteller: McLaren bestätigt Gespräche mit Apple

Der Sportwagenhersteller McLaren hat Kontakte mit Apple bestätigt. Entsprechende Gerüchte kursieren seit September 2016. Übernahmeangebote soll es jedoch nicht gegeben haben.

Artikel veröffentlicht am ,
McLaren sprach mit Apple
McLaren sprach mit Apple (Bild: BulleRouge/CC BY-ND 2.0)

Der britische Sportwagenhersteller McLaren hat einen Bericht der Financial Times vom September 2016 bestätigt, demzufolge es Gespräche mit Apple gegeben habe. Diese seien jedoch ergebnislos gewesen, sagte Mike Flewitt, Chef von McLaren Automotive der Nachrichtenagentur Reuters. Ein Kaufangebot habe es nicht gegeben. Apples Management habe sich mit der Leitungsebene von McLaren unterhalten und eine Fabrikführung gemacht.

Stellenmarkt
  1. SHW Automotive GmbH, Aalen, Bad Schussenried
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Seit Monaten gibt es Medienberichte, dass Apple unter dem Codenamen Project Titan ein eigenes Auto bauen wolle. Bisher gibt es keinerlei Bestätigung des Unternehmens. Zwischenzeitlich sollen 1.800 Personen daran beteiligt gewesen sein, wie das Wall Street Journal berichtet.

Doch das Projekt scheint in Schwierigkeiten geraten zu sein, was Apple dazu gebracht haben soll, es umzubauen. Angeblich wurden hunderte angestellte Mitarbeiter entlassen oder in andere Abteilungen versetzt. Die verbleibenden Beschäftigten sollten an Softwarelösungen für autonomes Fahren arbeiten. Apple wolle gegen Ende 2017 prüfen, ob die Arbeiten fortgesetzt würden. Ein eigenes Auto solle aber nicht mehr entstehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€
  2. 53,99€ statt 69,99€
  3. (-70%) 8,99€

DerVorhangZuUnd... 22. Nov 2016

Endlich ordentliche Apps. Damit ist die Entscheidung gefallen. Anstatt einem neuen Unimog...

AgentBignose 22. Nov 2016

:D :D :D guter Mann!


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
    Künstliche Intelligenz
    Wie Computer lernen

    Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
    Von Miroslav Stimac

    1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
    2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
    3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

      •  /