Sportwagen: Porsche Macan soll 2023 elektrisch fahren

Porsche will den Macan ab 2023 auch als Elektroauto anbieten. Den Verbrennermotor will Porsche jedoch nicht aufgeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Macan soll elektrisch fahren - ab 2023
Der Macan soll elektrisch fahren - ab 2023 (Bild: Porsche)

Porsche-Vorstandsmitglied Michael Steiner will den Macan ab der ersten Jahreshälfte 2023 als Elektroauto anbieten. Das sagte Steiner der Welt am Sonntag. Für die Verbrenner des Unternehmens plant er E-Fuels statt fossiler Brennstoffe, damit künftig auch noch röhrende Sportwagen auf den Straßen unterwegs sein können.

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
Detailsuche

Das Kompakt-SUV Macan soll die Reihe der Elektroautos fortsetzen, die Porsche auf den Markt bringt. Das Fahrzeug soll auf Basis der Premium Platform Electric (PPE) gebaut werden, die auch Audi nutzt.

Der Porsche Taycan und der Audi GT E-Tron basieren auf der gleichen Plattform, ohne dass die Fahrzeuge sich stark ähnlich sind.

Bis der Macan auf den Weg gebracht wird, soll die Reichweite des Fahrzeugs verbessert werden. Am wichtigsten sei den Kunden allerdings das schnelle Aufladen des Fahrzeugs, sagte Steiner der Zeitung.

Aufgegeben werde der Verbrennungsmotor beim Macan jedoch nicht, weil vor allem Kunden aus dem Nahen Osten oder Russland diese Antriebsform präferierten. Porsche setzt in der Zukunft auf künstlich erzeugte Treibstoffe, die sogenannten E-Fuels.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Iugh787 11. Mai 2021 / Themenstart

Dem stimme ich definitiv nicht zu. In der 30er Zone hört man die Verbrenner sehr...

Thorgil 11. Mai 2021 / Themenstart

Welches Auto wird denn mit Explosionsmotor betrieben? O.o Diese Motoren sind doch nie...

MaceWindu 10. Mai 2021 / Themenstart

Ich bin sehr gespannt, ob Sie das mit der Reichweite in einem angenehmen und guten Format...

ad (Golem.de) 10. Mai 2021 / Themenstart

Haben wir nicht anders behauptet. Falls also gemeint war, dass die auch PPE sind, dann...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /