• IT-Karriere:
  • Services:

Sportwagen mit E-Antrieb: Peugeot plant GTI-Versionen seiner Elektroautos

Elektroautos gibt es zwar meist mit unterschiedlichen Akkus und Motoren, auf Sportwagen aufgemotzte Serienautos fehlen aber oft. Das will Peugeot ändern.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzept des Peugeot e-208 PSE
Konzept des Peugeot e-208 PSE (Bild: Peugeot)

Peugeot plant mit dem 508 PSE und dem 208 PSE zwei Sportwagen, wobei der e-208 PSE elektrisch fahren soll. Der e-3008 PSE soll ein sportlicher Plug-in-Hybrid werden.

Stellenmarkt
  1. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen
  2. NOVENTI Health SE, München

Der französische Autohersteller hatte seine GTI-Linie, über die hoch motorisierte und optisch angepasste Alltagsautos angeboten wurden, zunächst eingestellt. Wie die Automobilwoche erfuhr, soll sich das jetzt wieder ändern. Dabei soll vor allem das Designteam gefordert sein.

Als erstes Modell soll im Februar 2021 der 508 PSE erscheinen. PSE steht für Peugeot Sport Engineered. Die Serie ist laut Automobilwoche auf 1.000 Stück limitiert. Beim 508 PSE soll es sich um einen Verbrenner handeln, während der e-208 PSE auf dem e-208 basieren soll, der rein elektrisch fährt. Das Auto soll ebenfalls im kommenden Jahr erscheinen. Was es besonders macht, wird sich noch zeigen - ein größerer Akku passt nach Informationen der Automobilwoche nicht hinein.

Der e-3008 PSE Plug-in-Hybrid soll mit einem Facelift des 3008 ebenfalls 2021 auf den Markt kommen. Das jetzige Modell des 3008 hätte zwar schon im Juni 2020 abgelöst werden sollen, doch das wurde durch die Coronapandemie verhindert. Der Plug-in-Hybridantrieb soll eine Systemleistung von über 160 kW bieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mcnesium 20. Aug 2020 / Themenstart

Na gut, wenns denn sein muss (kommst aber um VW nicht drum rum): Interessante Randinfo...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

    •  /