Sportspiel: NBA 2K18 bekommt offene Basketballwelt

Erst zum Friseur, dann ins Sportgeschäft und danach mit der neuen Ausrüstung zum Angeben auf den Basketballplatz: Ungefähr so kann sich der Nutzer die Neighborhood vorstellen, eine offene und von anderen menschlichen Spielern bevölkerte Welt im Basketballspiel NBA 2K18.

Artikel veröffentlicht am ,
Unterwegs in der Nachbarschaft von NBA 2K18.
Unterwegs in der Nachbarschaft von NBA 2K18. (Bild: 2K Games)

Der Publisher und Entwickler 2K Games spricht von einer "bahnbrechenden neuen Spielweise", sogar die Aktionäre sind über die Neighborhood informiert worden - was in der Branche ungewöhnlich ist. Offenbar setzt der Hersteller sehr große Hoffnungen in seine Idee für die Basketballsimulation NBA 2K18, in der es um eine begehbare, von anderen Spielern bevölkerte Nachbarschaft mit Minispielen sowie virtuellen Treffpunkten und Einkaufsmöglichkeiten geht.

Stellenmarkt
  1. Cyber-Analystin / Cyber-Analyst (w/m/d)
    Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. Junior Aktuar (m/w/d)
    Allianz Private Krankenversicherungs-AG, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Rund um die bekannten Matches in Basketballarenen soll die Neighborhood einige Elemente wie Mein Park, Pro-Am und den Karrieremodus aus den Vorgängern auf ungewöhnliche Art zusammenfassen. Der Spieler soll den von ihm geschaffenen Athleten durch Straßen und über Sportplätze steuern können, wo er seine Charakterwerte mit Korbwürfen oder Liegestützen optimiert und in kleinen Wettkämpfen antritt.

Außerdem soll man in der Nachbarschaft beim Friseur seinen Haarschnitt ändern oder beim Tätowierer seine Haut verschönern lassen können. Neben derlei Einrichtungen zeigt der Trailer auch viel Reklame und virtuelle Niederlassungen echter Sportgeschäfte - allein schon wegen der dadurch erzielten Erlöse dürften die Aktionäre mit der Nachbarschaft sehr einverstanden sein. Allerdings gehört Werbung in Sportspielen schon länger dazu, viele Spieler empfinden sie sogar als authentisch.

Ob es in den Shops auch die Möglichkeit gibt, echtes Geld etwa in Ausrüstung oder das Aussehen zu investieren, hat 2K Games noch nicht verraten. Unter dem Titel Road to 99 soll es übrigens ein Metagame geben, dass alle Spielmodi und Umgebungen zusammenführt. Weitere Informationen dazu liegen noch nicht vor. Mit 99 ist der maximal erreichbare Level des Sportlers gemeint.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    17.-19.01.2023, Virtuell
  2. Einführung in das Zero Trust Security Framework (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    18.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Ob der Ausflug in die Nachbarschaft tatsächlich Spaß macht, können Basketballfans demnächst selbst herausfinden. NBA 2K18 soll am 15. September 2017 für Windows-PC, Playstation 3 und 4, Xbox 360 und One sowie für die Nintendo Switch erscheinen. Bereits am 8. September erscheint für Xbox One und PS4 eine Demo namens Der Prolog, in der es auch einen Ausblick auf die Neighborhood geben soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Tesla-Fabrik
In Grünheide soll "totales Chaos" herrschen

Die Tesla-Fabrik in Grünheide hinkt ihren Produktionszielen noch weit hinterher. Es gibt zu wenig Personal oder die Mitarbeiter kündigen wieder.

Tesla-Fabrik: In Grünheide soll totales Chaos herrschen
Artikel
  1. Elbit Systems Deutschland: Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab
    Elbit Systems Deutschland
    Neue Bundeswehr-Funkgeräte lösen Retrogeräte von 1982 ab

    Vor rund einem Jahr hat das Beschaffungsamt der Bundeswehr für 600 Millionen Euro Tausende Funkgeräte aus dem Jahr 1982 nachbauen lassen. Nun werden ganz neue angeschafft.

  2. Europäischer Rat: Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro
    Europäischer Rat
    Einigung über Bargeldobergrenze von 10.000 Euro

    Der Europäische Rat hat sich auf eine Bargeldobergrenze von 10.000 Euro verständigt. Auch Kryptowährungen sollen streng reguliert werden.

  3. Angespielt: Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig
    Angespielt
    Diablo 4 wird brutal, makaber und ein bisschen eklig

    Open-World-Freiheiten, dynamische Events und eine geteilte Spielwelt: Golem.de hat Diablo 4 angespielt und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Olaf Bleich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bei Amazon bestellbar • Tiefstpreise: Asus RTX 4080 1.689,90€, MSI 28" 4K 579€, Roccat Kone Pro 39,99€, Asus RTX 6950 XT 939€ • Alternate: Acer Gaming-Monitor 27" 159,90€, Razer BlackWidow V2 Mini 129,90€ • 20% Extra-Rabatt bei ebay • Amazon Last Minute Angebote [Werbung]
    •  /