Sportspiel: Konami bittet wegen E-Football 2022 um Entschuldigung

Probleme mit der Ballphysik, den Pässen und mehr: Konami hat sich zur Kritik am Sportspiel E-Football 2022 geäußert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von E-Football 2022
Artwork von E-Football 2022 (Bild: Konami)

Sehr viel schlechter kann ein Computerspiel von der Community auf Steam nicht bewertet werden: Nur wenige Tage nach der Veröffentlichung von E-Football 2022 am 30. September 2021 haben rund 17.000 Nutzer die Durchschnittsnote "Äußerst negativ" gegeben.

Stellenmarkt
  1. SAP Inhouse Consultant (m/w/d)
    LEICHT Küchen AG, Waldstetten
  2. IT-Administrator (m/w/d) Bereich IT-Infrastruktur
    J. Schmalz GmbH, Glatten
Detailsuche

Inzwischen hat sich Hersteller Konami in einer Stellungnahme auf Twitter entschuldigt. "Wir bedauern diese Probleme und möchten allen versichern, dass wir alle Bedenken ernst nehmen und uns bemühen werden, die aktuelle Situation zu verbessern", schreibt das Unternehmen.

Ab sofort werde an einem Update gearbeitet, das noch im Oktober erscheinen soll. Was darin konkret verbessert wird, sagt das Team noch nicht.

In der Erklärung werden aber Probleme bei der Spielbalance, der Passgeschwindigkeit, der Ballphysik, den Verteidigungsfunktionen sowie bei den Zwischensequenzen, den Gesichtsausdrücken und den Bewegungen der Spieler genannt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Direkt unter dem Beitrag auf Twitter (hier die US-Version) gibt es gleich wieder Kritik daran, dass Konami zwar nun eine Entschuldigung veröffentlicht hat, aber die gesamte Kommunikation rund um E-Football 2022 wenig professionell sei und die Fans viel zu wenig informiert und einbezogen würden.

Weiter Zeitplan ungewiss

E-Football ist als kostenloser Download für Windows-PC, Playstation 4 und 5 sowie für Xbox One und Series X/S verfügbar. Später sollen mobile Ableger für iOS und Android folgen. Spieler können offline gegen die KI oder einen Freund antreten sowie in mehreren Multiplayermodi.

FIFA 22: Standard | PC Code - Origin

Später soll es auch kostenpflichte Extras geben, auf Steam etwa ist ein Premium Player Pack für rund 40 Euro im Vorverkauf erhältlich. Momentan gibt es Crossplay zwischen den jeweiligen Konsolenplattformen, also zwischen Playstation 4 und 5 sowie zwischen Xbox One und Series X/S.

Kurz darauf soll es plattformübergreifende Partien mit allen Konsolen und Windows-PC geben und im Winter dann echtes Crossplay mit allen Versionen von E-Football. Ob dieser Zeitplan eingehalten kann, scheint allerdings angesichts der aktuellen Probleme fraglich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
M1 Pro/Max
Dieses Apple Silicon ist gigantisch

Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
Artikel
  1. Delegated Recovery: Github beendet Account-Recovery über Facebook
    Delegated Recovery
    Github beendet Account-Recovery über Facebook

    Die von Facebook eingeführte Möglichkeit, beim Zurücksetzen von Passwörtern nicht mehr auf E-Mail zu setzen, konnte sich nicht durchsetzen.

  2. Displayreinigung: Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste
    Displayreinigung
    Apple bringt 25-Euro-Poliertuch mit Kompatibilitätsliste

    Fast unbemerkt hat Apple den eigentlichen Star des Events von Mitte Oktober 2021 in seinen Onlineshop aufgenommen: ein Poliertuch.

  3. Lieferdienst: Delivery Hero steigt bei Gorillas ein
    Lieferdienst
    Delivery Hero steigt bei Gorillas ein

    Der umstrittene Lieferdienst Gorillas hat in einer Finanzierungsrunde 1 Milliarde US-Dollar sammeln können - unter anderem von Delivery Hero.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /