Sportcomputer: Polar setzt auf App statt Uhr

Zum Aufzeichnen von Laufstrecke oder Herzfrequenz ist nun auch bei Polar nicht mehr zwingend eine Uhr oder ein Trainingscomputer nötig - es geht auch mit einer App für iPhone. Die Verknüpfung mit dem Portal des Herstellers lässt aber noch Wünsche offen.

Artikel veröffentlicht am ,
Polar Beat
Polar Beat (Bild: Polar)

In Sportforen finden sich viele Beschwerden, dass der finnische Sportcomputerspezialist Polar keine App für Smartphones anbietet. Das hat sich geändert: Seit kurzem ist unter dem Namen Polar Beat eine Anwendung erhältlich, mit der Nutzer auf iPhone 4S und 5 ihre Trainingsdaten erfassen oder sich etwa beim Jogging den Kalorienverbrauch anzeigen lassen können. Andere Geräte werden derzeit nicht unterstützt.

  • Polar Beat
  • Polar Beat
  • Polar Beat
  • Polar Beat
Polar Beat
Stellenmarkt
  1. Junior Software Developer (m/w/d) Ruby on Rails
    Sektor N GmbH, Hamburg, Heidelberg (Home-Office möglich)
  2. Software-Entwickler (gn) SAP / Schnittstellen
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide
Detailsuche

Mit Polar Beat kann der Nutzer mit Hilfe der GPS-Funktion seines Smartphones die Trainingsstrecke aufzeichnen. Um auch die Herzfrequenz zu ermitteln, muss er für rund 70 Euro den Bluetooth-Brustgurt H7 Wear Link kaufen. Praktisch: Dessen Batteriestand kann die App anzeigen - Polar-Uhren können das nicht. Die App ist einfach zu bedienen, sie unterstützt Sportarten wie Laufen, Fahrradfahren und Walking, aber auch Golf und Tennis - dann aber ohne GPS.

Die App speichert die Trainingsdaten auf Polarpersonaltrainer.com und fügt sie auch in die Wochen- und Monatsübersicht mit ein. Wer auf dem Portal bereits ein Konto hat, kann persönliche Angaben wie Größe, Gewicht und Alter auf sein Smartphone herunterladen. Ein Zugriff auf die mit anderen Geräten erfassten Trainingsdaten ist aber nicht möglich - was eigentlich Wunsch vieler Sportler ist, die beispielsweise unterwegs auch ohne Browser auf früher gelaufene Strecken zugreifen möchten.

Polar Beat ist als kostenloser Download über iTunes verfügbar. Für 3,59 Euro gibt es das Upgrade "Smart Coaching Up", mit dem der Nutzer mehr Möglichkeiten erhält, seine Trainingsdaten zu analysieren. Mit den Analysefunktionen des teuren Profi-Equipments von Polar kann und soll die App aber auch mit dem Upgrade nicht mithalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test
Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage

Sind kabelgebundene Mäuse wirklich noch besser? Wir zeigen Vor- und Nachteile anhand fast identischer Corsair-Mäuse mit und ohne Kabel.
Ein Test von Oliver Nickel

Corsair Sabre Pro (Wireless) im Test: Kabel oder kein Kabel, das ist die Frage
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

  3. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /