Abo
  • Services:
Anzeige
E-Tron Sportback Concept
E-Tron Sportback Concept (Bild: Audi)

Sportback Concept: Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

E-Tron Sportback Concept
E-Tron Sportback Concept (Bild: Audi)

Mit dem Audi E-Tron Sportback Concept zeigt der zum VW-Konzern gehörende Ingolstädter Autohersteller seine neue Elektroautostudie. Der rein elektrisch angetriebene Sportwagen soll 2019 auf den Markt kommen.

Das Audi E-Tron Sportback Concept soll in ähnlicher Form wie aktuell auf der Automesse in Schanghai gezeigt 2019 vom Band rollen. Es handelt sich um das zweite Elektroauto von Audi, das in Serie gebaut werden soll. 2018 soll das SUV Audi Q6 E-Tron auf den Markt kommen, wie der Audi-Vorstandsvorsitzende Rupert Stadler sagte.

Anzeige

Der Audi E-Tron Sportback ist mit einem Allradantrieb ausgerüstet. Die Gesamtleistung beider Elektromotoren soll bei 320 kW liegen. Das Auto soll in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Teslas Limousine Model S ist deutlich schneller auf diesem Tempo. Dafür steht der Audi auf 23 Zoll großen Rädern - zumindest in Form der Studie. Das Fahrzeug ist 4,9 Meter lang, 1,98 Meter breit und mit 1,53 Metern Höhe recht flach gebaut.

  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
  • Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)
Audi E-tron Sportback Concept (Bild: Audi)

Der Akku wird flüssigkeitsgekühlt und soll eine Kapazität von 95 kWh aufweisen. Die Reichweite nach dem anzugebenden Zyklus soll bei 500 km liegen. Die Studie verfügt über berührungsempfindliche Displays in der Mittelkonsole, an den Innentüren und am Instrumententräger. Die Straße beleuchtet der Audi mit LED-Matrixscheinwerfern und versucht, den Gegenverkehr und Fußgänger dabei nicht zu blenden. Derartige Systeme sind längst auf dem Markt. Neu sind hingegen Projektoren, die zumindest in Studiengestalt Symbole auf die Straße projizieren können. Ob so etwas in die Serie Einzug hält, darf bezweifelt werden.

Was die kommenden Serien-E-Trons von Audi kosten werden, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
timo.w.strauss 20. Apr 2017

ja, der eine Link zu MB zeigt es, nur die wenigsten Conzepte schaffen es zur Serienreife...

wasabi 19. Apr 2017

War nicht von 2019 bzw. gar 2020 die Rede? Ansonsten aber soll ja eben noch vor diesem...

ArcherV 19. Apr 2017

Das mit dem Verbrauch beim Astra mag aus der unglücklichen Kombination aus schweren...

ArcherV 19. Apr 2017

Den Golf gibt es auch als Van. Nennt sich Golf Plus bzw. Golf Sportsvan.

Ach 19. Apr 2017

...interessant. Die Designer haben die Formensprache der typischen Audi Wagenfront bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  2. Deutsche Bundesbank, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Re: Slightly off topic - welche App

    Snooozel | 06:41

  2. Re: Ernsthaft?

    Snooozel | 06:38

  3. Re: Infrastruktur ist Aufgabe der Gemeinschaft

    Eswil | 06:26

  4. Re: Paradigmenwechsel in Sachen K.I.

    hw75 | 05:34

  5. Re: Wie viel Menschen klicken auf Werbung?

    hw75 | 05:27


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel