Abo
  • Services:
Anzeige
Arovia Spud
Arovia Spud (Bild: Kickstarter)

Spontaneous Pop-up Display: 24-Zoll-Display klappt wie ein Regenschirm auf

Arovia Spud
Arovia Spud (Bild: Kickstarter)

Arovia hat mit dem Spontaneous Pop-up Display (Spud) einen Bildschirm mit 24 Zoll Diagonale vorgestellt, der zum Transport zusammengefaltet wird und nur ein Kilogramm wiegt. Möglich wird das durch einen Picoprojektor und eine Rückprojektion. Finanziert wird das Gerät über Kickstarter.

Wie bei den großen Rückprojektionsfernsehern der Vergangenheit arbeitet im Inneren des faltbaren Spontaneous Pop-up Display (Spud) ein Projektor. Beim Spud ist dies ein Picoprojektor mit Akkubetrieb. Das Display mit einer 24 Zoll großen Diagonale erinnert an einen Lichtformer aus dem Fotobereich, der meist ebenfalls zusammengelegt werden kann.

Anzeige

Laut Hersteller liegt die Akkulaufzeit bei höchster Helligkeitsstufe bei etwa drei Stunden. Auch ein Netzbetrieb ist möglich. Die Auflösung liegt bei nur 1.280 x 720 Pixeln, was das Gerät angesichts der großen Bildschirmdiagonale eher für Spiele und Präsentationen als für präzises Arbeiten qualifiziert. Im hellen Außenbereich dürfte das Display kaum einsetzbar sein, weil es dann von der Sonne überstrahlt wird. Das tragbare Display soll etwa ein Kilogramm wiegen und wird per HDMI an den Rechner angeschlossen.

  • Arovia Spud (Bild: Kickstarter)
  • Arovia Spud (Bild: Kickstarter)
Arovia Spud (Bild: Kickstarter)

Die Entwicklung wird über Kickstarter finanziert. Die Kampagne läuft noch bis zum 16. Dezember 2016 und hat bereits 220.000 US-Dollar eingesammelt. Ein Arovia Spud soll 374 US-Dollar plus Versand kosten. Die Auslieferung soll im Juni 2017 erfolgen.


eye home zur Startseite
dumdideidum 05. Nov 2016

Tja damals für die paar Zeilen Text war das sicher auch sinnvoll. Zum Glück hat sich auch...

dumdideidum 05. Nov 2016

Und ich dachte schon, ich wäre der einzige der das so sieht. Ein zweit Bildschirm zum...

Moe479 04. Nov 2016

finde die idee nicht übel, und wenn ein höher auflösender pico-projektor eingesetzt...

My1 04. Nov 2016

also ich finde das Bildmaterial was bei denen gezeigt wird nicht allzu glaubwürdig...

%username% 04. Nov 2016

nicht schlecht - bin auf folgende generationen derartiger lösungen gespannt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Bielefeld
  2. STAUFEN.AG, Köngen
  3. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  4. SICK AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 19,99€
  3. 8,49€

Folgen Sie uns
       


  1. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  2. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  3. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  4. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  5. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  6. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  7. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  8. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  9. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  10. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Schließung des Forums

    HorkheimerAnders | 03:57

  2. Entwickler gesucht, gerne auch ältere

    Techfinder | 02:49

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Squirrelchen | 02:44

  4. Re: Wurde laut BSD-Podcast am 24.12.17 bekannt

    MarioWario | 02:25

  5. Re: So kann man auch den Ausbau verhindern ;)

    bombinho | 02:24


  1. 00:27

  2. 18:27

  3. 18:09

  4. 18:04

  5. 16:27

  6. 16:00

  7. 15:43

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel