Splunk, Einride, No Man's Sky: No Man's Sky auf der Switch und Einride auf dem Highway

Was am 23. Juni 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Splunk, Einride, No Man's Sky: No Man's Sky auf der Switch und Einride auf dem Highway
(Bild: Pixy.org/CC0 1.0)

Kritische Lücke bei Splunk: Das IT-Unternehmen Splunk warnt vor einer kritischen Sicherheitslücke (CVE-2022-32158) in seinem Enterprise Deployment Server. Clients könnten darüber Forwarder Bundles an andere Endpunkte verteilen. Wird einer dieser Endpunkte kompromittiert, ist damit eine Remote Code Execution auf allen anderen Endpunkten möglich. (sg)

Stellenmarkt
  1. Senior Data Scientist (m/w/d)
    Heraeus Consulting & IT Solutions GmbH, Hanau
  2. IT - Spezialist / Informatiker (w/m/d)
    Kölner Verkehrs-Betriebe AG, Köln
Detailsuche

Autonome Lkw auf öffentlichen Straßen: Das schwedische Unternehmen Einride darf seine autonomen Elektrofahrzeuge auf öffentlichen Straßen in den USA betreiben, wie das Unternehmen mitteilte. Eine entsprechende Genehmigung habe die Verkehrsbehörde National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) erteilt. Einride hat automatisiert fahrende Lkw entwickelt, die autonom Waren ausliefern und dabei von einem Kontrollzentrum aus überwacht werden sollen. (wp)

No Man's Sky kommt für Nintendo Switch: Das in einem prozedural generierten Universum angesiedelte Weltraumspiel No Man's Sky erscheint am 7. Oktober 2022 für die Nintendo Switch. Alle Updates, die es für die bisherigen Version auf anderen Plattformen gibt, sollen laut dem Entwicklerstudio Hello Games enthalten sein. (ps)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wissenschaft
LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt

Der sogenannte Teilchenzoo der Physik ist noch größer geworden. Die Wissenschaft hofft auf Bestätigung der Modelle zu deren internen Aufbau.

Wissenschaft: LHC hat drei neue exotische Teilchen entdeckt
Artikel
  1. VW.OS: VW-Software soll einfach updatefähig und bezahlbar sein
    VW.OS
    VW-Software soll "einfach updatefähig" und bezahlbar sein

    Mit seiner Softwaresparte Cariad will VW ein einheitliches System mit vereinfachter Architektur erstellen.

  2. Security: BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten
    Security
    BSI beginnt Zertifizierung für 5G-Komponenten

    Eine schnelle und zuverlässige IT-Sicherheitsaussage für die geprüften Produkte, das verspricht das BSI. Doch welche Produkte sind betroffen?

  3. Superior Continuous Torque: E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress
    Superior Continuous Torque
    E-Motor von Mahle für Dauerbetrieb unter Stress

    Mahle hat einen neuen Auto-Elektromotor entwickelt, der unbegrenzt lange unter hoher Last betrieben werden kann. Dies wird durch ein neues Kühlkonzept im Motor erreicht.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • CM 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /