• IT-Karriere:
  • Services:

Splinter-Cell-Verfilmung: Batman-Bösewicht spielt Sam Fisher

Ubisoft will einen Splinter-Cell-Film in enger Kooperation mit dem Hollywood-Filmstudio New Regency produzieren. Die Hauptrolle wird Schauspieler Tom Hardy spielen.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald Sam Fisher: der Schauspieler Tom Hardy bei der Weltpremiere von The Dark Knight Rises
Bald Sam Fisher: der Schauspieler Tom Hardy bei der Weltpremiere von The Dark Knight Rises (Bild: Andrew Kelly/Reuters)

Das Stealth-Action-Spiel Splinter Cell wird in enger Zusammenarbeit mit New Regency verfilmt. Das hat der Spielepublisher Ubisoft bekanntgegeben. Das Drehbuch wird von Eric Warren Singer ("The International") geschrieben. Der Protagonist Sam Fisher wird vom britischen Schauspieler Tom Hardy verkörpert, der in der Batman-Verfilmung The Dark Knight Rises den Schurken Bane spielte. Auch bei Inception übernahm er eine Rolle.

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  2. Studierendenwerk Hamburg Anstalt des öffentlichen Rechts, Hamburg

Ubisofts überlässt die Filmproduktion nicht New Regency, da die Marke für den Publisher zu wichtig ist. Damit Splinter Cell nicht zur missglückten Spieleverfilmung wird, soll Ubisofts eigene Film- und TV-Abteilung, Ubisoft Motion Pictures, die Verfilmung der bekannten Stealth-Action-Spieleserie um den Third-Echelon-Geheimagenten Sam Fisher leiten.

Das nächste Splinter-Cell-Spiel

Neben dem Spliner-Cell-Film entsteht auch ein neues Spiel der Reihe - Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist im Ubisoft-Studio in kanadischen Toronto, das voraussichtlich im Frühjahr 2013 erscheinen wird.

  • Splinter Cell Blacklist (Bild: Ubisoft)
  • Splinter Cell Blacklist (Bild: Ubisoft)
  • Splinter Cell Blacklist (Bild: Ubisoft)
Splinter Cell Blacklist (Bild: Ubisoft)

Splinter Cell wird der zweite Film in der Kooperation zwischen Ubisoft und New Regency sein. Zwar laufe das Abkommen unabhängig von der Entwicklung des Assassin's-Creed-Films, baut jedoch auf dieser Partnerschaft auf, so Ubisoft. Auch bei Splinter Cell verspricht New-Regency-Studiochef Brad Weston, dass "die Fans nicht enttäuscht werden".

Ubisoft Motion Pictures wurde im Januar 2011 gegründet, um erfolgreiche Ubisoft-Videospiel-Marken durch Filmumsetzungen, TV- und Webserien einem größeren Publikum näherzubringen. Dazu zählt auch eine mit France Télévisions und Nickelodeon produziert Serie um Ubisofts verrückte Hasen, die Rabbids.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Castle 240 RGB V2 für 91,90€, Alphacool Eisbaer 420 für 104,90€, Alphacool...
  2. 315,00€
  3. 49,00€
  4. 89,00€

BananenGurgler 11. Dez 2012

Grosse Namen => Gurkenfilme => Enttäuschung => Meine Erfahrungen mit Prometheus...

karuso 10. Dez 2012

Gerade Bane ist ein prima Beispiel: Bane ist den Angaben nach über 2m groß und wirkt im...

kikimi 08. Dez 2012

Prince of Persia finde ich nun gar kein gutes Beispiel, weil er für mich storytechnisch...

Puppenspieler 07. Dez 2012

Autor? ^^

Moe479 07. Dez 2012

... der film ist zwar losgelost ok, aber vor wc1-4 musss er sich verstecken, die...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
Threadripper 3970X/3960X im Test: AMD wird uneinholbar
Threadripper 3970X/3960X im Test
AMD wird uneinholbar

7-nm-Fertigung, Zen-2-Architektur und dank Chiplet-Design keine Scheduler-Probleme unter Windows 10: AMDs Threadripper v3 überzeugen auf voller Linie, die CPUs wie die Plattform. Intel hat im HEDT-Segment dem schlicht nichts entgegenzusetzen. Einzig Aufrüster dürften sich ärgern.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Via Technologies Centaur zeigt x86-Chip mit AI-Block
  2. Nuvia Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
  3. Tiger Lake Intel bestätigt 10-nm-Desktop-CPUs

Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
Mikrocontroller
Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
Eine Anleitung von Dirk Koller

  1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
  2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
  3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  2. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte
  3. Firmentochter gegründet VW will in fünf Jahren autonom fahren

    •  /