Splash Damage: Gears Tactics und die Jagd auf den Monstermacher

Einerseits greifen die fiesen Locust an, andererseits produziert ein mysteriöses Wesen namens Ukkon immer neue Monster: Zwischen diese Fronten will Microsoft die PC-Spieler im rundenbasierten Gears Tactics schicken, das Ende April 2020 erscheint.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Gears Tactics
Artwork von Gears Tactics (Bild: Microsoft)

Zwölf Jahre vor dem allerersten Gears of War ist die Handlung des rundenbasierten Strategiespiels Gears Tactics angesiedelt, das Microsoft am 28. April 2020 für Windows 10 über seinen eigenen Store sowie über Steam veröffentlichen will. Ob es auch eine Version für die Xbox One gibt, ist derzeit unklar. Bislang gab es dazu nur vage Andeutungen - falls ja, folgt die Konsolenfassung irgendwann später.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker*in im Bereich Deployment
    Max-Planck-Institut für Plasmaphysik Teilinstitut Greifswald, Greifswald
  2. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
Detailsuche

Allerdings hat Microsoft im Rahmen der ersten etwas umfangreicheren Präsentation von Gears Tactis gesagt, dass das Spiel "von Grund auf für PCs" produziert werde. Der Titel entsteht beim britischen Entwicklerstudio Splash Damage, das bereits viel Erfahrung mit der Serie hat: Es war am Multiplayermodus von Gears of War 4 und 5 beteiligt.

Auch das eigentlich für Gears zuständige, zu Microsoft gehörende Studio The Coalition arbeitet an dem Projekt mit. Die beiden Teams programmieren schon seit mindestens 2018 an dem Titel. Allerdings stellt Publisher Microsoft das Gameplay und weitere Elemente ähnlich wie bei Gears 5 branchenunüblich erst kurz vor der Veröffentlichung vor.

In Gears Tactics steht der Soldat Gabe Diaz im Mittelpunkt. Der hat in einer handlungsbasierten Kampagne den Auftrag, zusammen mit seinem Squad auf dem Planeten Sera gegen die altbekannten außerirdischen Horden der Locust zu kämpfen. Gleichzeitig muss Diaz aber eine Figur namens Ukkon suchen - ein mysteriöser Mastermind, der Monster herstellen kann.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
  2. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Kämpfe laufen rundenbasiert ab. Erste Szenen erinnern an Xcom, allerdings scheint Gears Tactics etwas schneller und wuchtiger abzulaufen. Einige Teile der Umgebung sollen zerstörbar sein. Nach Angaben von Microsoft ist die Kampagne rund 40 Stunden lang, ein Multiplayermodus ist nicht geplant. Auch Mikrotransaktionen soll es ausdrücklich nicht geben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /