Abo
  • Services:
Anzeige
Chaos Communication Congress (27C3) 2010 in Berlin
Chaos Communication Congress (27C3) 2010 in Berlin (Bild: Thomas Peter/Reuters)

Spionageaffäre: Chaos Computer Club möchte Snowden als Ehrenmitglied

Die Hacker vom CCC wollen Edward Snowden und Chelsea Manning als Ehrenmitglieder ihres Clubs. Für Snowden soll es eine "finanzielle Unterstützung" durch die Organisation geben.

Anzeige

Die Mitgliederversammlung des Chaos Computer Clubs (CCC) hat beschlossen, Edward Snowden und Chelsea Manning zu Ehrenmitgliedern zu machen und Snowden finanziell zu unterstützen. Das gab die Hackerorganisation am 12. Mai 2014 bekannt. Der neu gewählte Vorstand werde "eine sinnvolle finanzielle Unterstützung prüfen".

Die öffentliche Aufklärung über die Aktivitäten der NSA, des GCHQ und weiterer Geheimdienste müsse "endlich ernsthaft betrieben werden". Die lang andauernde Auseinandersetzung um die Befragung von Snowden und die Drohungen an die Parlamentarier im NSA-Untersuchungsausschuss durch die USA seien "ein neuer Tiefpunkt in der langen Reihe an Peinlichkeiten bei der nun immerhin beginnenden Aufklärung der Geheimdienstmachenschaften". Das Gutachten einer US-Anwaltskanzlei ergab, dass sich deutsche Abgeordnete durch eine Befragung des NSA-Whistleblowers nach US-Recht strafbar machen, wenn dieser vertrauliche Informationen weitergibt.

Wer nach den monatelangen Enthüllungen aus den Snowden-Papieren bis heute nicht verstünde, was Millionen "Belauschte und Ausgeforschte dem in Moskau festsitzenden Amerikaner verdanken", lebe unter einem Stein.

Snowden solle im deutschen Parlament angehört werden. "Dazu muss politisch und juristisch dafür gesorgt werden, dass Snowdens Sicherheit vor einer Auslieferung in die USA gewährleistet ist", fordern die Hacker.

Die USA haben den ehemaligen NSA-Mitarbeiter wegen unerlaubter Weitergabe nachrichtendienstlichen Materials und Diebstahls von Regierungseigentum angeklagt und wollen seine Auslieferung.


eye home zur Startseite
ObitheWan 13. Mai 2014

*Zirp* *Zirp*

Ephisray 12. Mai 2014

Genial ^^

lalumpum 12. Mai 2014

Super, dann werden bald alle geheimen Dokumente des CCC der Presse übergeben;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kreativagentur 1punkt7 GmbH & Co. KG, Berlin, Neubrandenburg
  2. Kaufmännische Krankenkasse ? KKH, Hannover
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Kamerazubehör reduziert, Crime Boxen günstiger und Beyerdynamic Custom Game + Call...
  2. 122€
  3. 88€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  2. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  3. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  4. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  5. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  6. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  7. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  8. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  9. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  10. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: iPhone X = Experimental

    stoneburner | 08:13

  2. Deutschlands größter Speicher steht in Goldisthal

    barforbarfoo | 07:41

  3. Re: 24/32

    esqe | 07:05

  4. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56

  5. Re: Nicht jammern, sondern machen

    esqe | 06:54


  1. 09:00

  2. 17:56

  3. 15:50

  4. 15:32

  5. 14:52

  6. 14:43

  7. 12:50

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel