• IT-Karriere:
  • Services:

Spielzeughändler: Toys R Us will bald zwei Filialen eröffnen

Der in die Pleite geratene Spielzeughändler Toys R Us kommt bald wieder. Einem Medienbericht zufolge wird es in den USA zunächst zwei neue Filialen geben. Hierzulande ist der Händler praktisch verschwunden, auch wenn die Filialen unter anderem Namen weitergeführt wurden.

Artikel veröffentlicht am ,
Toys R Us kommt wieder.
Toys R Us kommt wieder. (Bild: Leon Neal/Getty Images Europe)

Toys R Us, oder besser gesagt der neue Mutterkonzern Tru Kids, plant laut Bloomberg den Wiedereinstieg in das Filialgeschäft. Die bekannte Spielwarenkette ist seit der Insolvenz vom Markt verschwunden, obwohl die Filialen profitabel waren. Die Schulden, die zu ihrer Insolvenz führten, waren durch eine Übernahme entstanden.

Stellenmarkt
  1. NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH, Frankfurt am Main
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim

Geplant ist zunächst die Eröffnung zwei neuer Filialen. Mit etwas über 900 Quadratmetern werden sie nicht so groß sein wie die Top-Filialen aus früheren Zeiten. Die alten Geschäfte waren bis zu drei Mal so groß. Bloomberg beruft sich auf Quellen, die mit den Plänen vertraut sind, und berichtet weiter, dass die Neueröffnungen schon für dieses Jahr geplant seien. Offiziell bestätigt ist das noch nicht.

Das Fehlen von Toys R Us hat in den USA recht deutliche Lücken im Retailgeschäft hinterlassen. Im Unterschied zu Deutschland, wo mit Spiele Max beispielsweise eine Konkurrenzkette existiert, ist das Spielwarengeschäft in den USA meist ein Nebengeschäft anderer Ketten. Als Reaktion haben die US-Ketten Target und Walmart ihre Spielzeugabteilungen vergrößert.

Auch hierzulande gab es eine ähnliche Verschiebung. Saturn-Filialen haben beispielsweise seit einiger Zeit ebenfalls Spielzeug, wenn auch in kleiner Auswahl. Toys R Us wurde in Deutschland von Smyths Toys weitergeführt, allerdings nicht unter der alten Marke. Die deutsche Webpräsenz von Toys R Us verweist aber auf den Versuch eines Wiedereinstiegs in den deutschen Markt.

Derweil wird in Australien und Neuseeland die Marke Toys R Us offiziell wieder genutzt. Tru Kids hat Hobby Warehouse eine Lizenz zur Markennutzung erteilt. Down Under ist zunächst nur eine Onlinepräsenz geplant. Erst 2020 soll es sogenannte Experience Centres geben.

In einigen anderen Ländern ist Toys R Us bereits länger über so eine Partnerschaft aktiv. Tru Kids nennt 700 dieser Orte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Watch Dogs 2 für 11€, Overlord 2 für 1,99€, Track Mania 2: Valley für 8,99€)
  2. 22,99€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sandisk Extreme Portable SSD 2TB für 248,99€, Sandisk Extreme Pro PCIe-SSD 1TB für 124...
  4. (u. a. Samsung 970 Evo Plus PCIe-SSD 500GB für 79,99€, Samsung 860 Evo SATA-SSD 500GB für 54...

arborbp 25. Jun 2019

Die versuchen ja auch nicht, die Aussprache eines Wortes von der Originalsprache zu...

tommy12 25. Jun 2019

war ganz klar der Nintendo64 oder der Dreamcast und später der GameCube, die dort mit...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /