Abo
  • IT-Karriere:

Spielkonsole: Fernbedienung für Sonys Playstation 4 vorgestellt

Wer seine Playstation 4 auch zum Ansehen von Filmen verwendet, kann künftig das Gamepad liegen lassen und zur offiziellen PS4-Fernbedienung greifen - mit der sich über Bluetooth auch andere Geräte steuern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernbedienung für die Playstation 4
Fernbedienung für die Playstation 4 (Bild: PSP)

Der Peripheriehersteller PSP hat eine offiziell von Sony lizenzierte Fernbedienung für die Playstation 4 angekündigt. Das Gerät soll im Oktober 2015 erscheinen und um die 30 US-Dollar kosten. Bislang haben es nur US-Händler wie Amazon vorab im Angebot, aber eine Veröffentlichung dürfte auch in Deutschland erfolgen. Das Gerät dürfte vor allem für Nutzer interessant sein, die damit die Blu-ray-Funktionen der Konsole kontrollieren möchten.

  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)

Von einer klassischen TV-Fernbedienung unterscheidet sich die PS4-Fernbedienung unter anderem durch die typischen Tasten mit Dreieck, Quadrat und so weiter. Sie soll aber auch mit bis zu vier anderen Geräten klarkommen, sofern diese Bluetooth unterstützen - weitere Informationen, etwa zur Programmierbarkeit, liegen noch nicht vor. Mit zwei AA-Batterien soll die Fernbedienung bei normaler Nutzung etwa ein halbes Jahr durchhalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 4,60€
  3. 2,99€
  4. 4,99€

TheUnichi 28. Jul 2015

Die Xbox braucht so was wie eine "Fernbedienung" nicht, für die Xbox ist jedes Gerät...

Raistlin 23. Jul 2015

der Controller geht bei mir immer leer und das relativ schnell und das nervt ungemein...

Larusso 23. Jul 2015

Sorry meinte die Ultimate. Ist halt die *neue* von Logitech. Die 900 oder One wird ja...

d1m1 23. Jul 2015

Wie hat er das denn gemacht?

Teron 22. Jul 2015

Bei mir hat immer geholfen wenn ich auf Stop gedrückt habe, danach ist die PS4 wieder...


Folgen Sie uns
       


Honor 20 Pro - Hands on

Das Honor 20 Pro ist das neue Oberklasse-Smartphone der Huawei-Tochter. Als Besonderheit gibt es eine Vierfachkamera, um für möglichst viele Objektivsituationen gewappnet zu sein. Hinweis vom Hersteller: "Bei den gezeigten Geräten der Honor-20-Serie handelt es sich um Demoversionen, die sich in Aussehen und Funktion von der finalen Version unterscheiden können."

Honor 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
      Vernetztes Fahren
      Wer hat uns verraten? Autodaten

      An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
      Eine Analyse von Friedhelm Greis

      1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
      2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
      3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften

        •  /