Spielkonsole: Fernbedienung für Sonys Playstation 4 vorgestellt

Wer seine Playstation 4 auch zum Ansehen von Filmen verwendet, kann künftig das Gamepad liegen lassen und zur offiziellen PS4-Fernbedienung greifen - mit der sich über Bluetooth auch andere Geräte steuern lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernbedienung für die Playstation 4
Fernbedienung für die Playstation 4 (Bild: PSP)

Der Peripheriehersteller PSP hat eine offiziell von Sony lizenzierte Fernbedienung für die Playstation 4 angekündigt. Das Gerät soll im Oktober 2015 erscheinen und um die 30 US-Dollar kosten. Bislang haben es nur US-Händler wie Amazon vorab im Angebot, aber eine Veröffentlichung dürfte auch in Deutschland erfolgen. Das Gerät dürfte vor allem für Nutzer interessant sein, die damit die Blu-ray-Funktionen der Konsole kontrollieren möchten.

  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
  • Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)
Fernbedienung Playstation 4 (Bild: PSP)

Von einer klassischen TV-Fernbedienung unterscheidet sich die PS4-Fernbedienung unter anderem durch die typischen Tasten mit Dreieck, Quadrat und so weiter. Sie soll aber auch mit bis zu vier anderen Geräten klarkommen, sofern diese Bluetooth unterstützen - weitere Informationen, etwa zur Programmierbarkeit, liegen noch nicht vor. Mit zwei AA-Batterien soll die Fernbedienung bei normaler Nutzung etwa ein halbes Jahr durchhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 28. Jul 2015

Die Xbox braucht so was wie eine "Fernbedienung" nicht, für die Xbox ist jedes Gerät...

Raistlin 23. Jul 2015

der Controller geht bei mir immer leer und das relativ schnell und das nervt ungemein...

Larusso 23. Jul 2015

Sorry meinte die Ultimate. Ist halt die *neue* von Logitech. Die 900 oder One wird ja...

d1m1 23. Jul 2015

Wie hat er das denn gemacht?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartwatch
Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant

Die Apple Watch Ultra verfügt über vier Schrauben auf der Unterseite. Nutzer sollten sie nicht lösen, um die Uhr nicht zu zerstören.

Smartwatch: Öffnen der Apple Watch Ultra trotz Schrauben riskant
Artikel
  1. Gegen Amazon und Co.: Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein
    Gegen Amazon und Co.
    Frankreich führt Mindestgebühren für Buchbestellungen ein

    Mit einer Mindestliefergebühr will Frankreich kleinere Geschäfte vor großen Onlinehändlern wie Amazon schützen.

  2. Gen.Travel: Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten
    Gen.Travel
    Volkswagen zeigt autonomes Elektroauto mit Betten

    VW hat eine Autostudie vorgestellt, in der niemand mehr fahren muss. Stattdessen kann gearbeitet, geschlafen oder gefreizeitet werden.

  3. E-Commerce und Open Banking: Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor
    E-Commerce und Open Banking
    Big-Tech-Konzerne drängen in den Finanzsektor

    Open Banking sollte Innovationen fördern. Stattdessen nutzen Amazon, Apple und Google es dazu, ihre Marktmacht auszubauen.
    Eine Analyse von Erik Bärwaldt

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Gaming-Hardware uvm. • Crucial P2 1 TB 67,90€ • ViewSonic VX2719-PC FHD/240 Hz 179,90€ • MindStar (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk 219€ + $20 Steam) • Apple AirPods 2. Gen 105€ • Alternate (u. a. Chieftec GDP-750C-RGB 71,89€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ [Werbung]
    •  /