Spielfilm: Super Mario Bros. mit 15 Minuten Zusatzmaterial restauriert

Die Geschichten von Mario Mario und Luigi Mario in 4K: Spezialisten haben Super Mario Bros. von 1993 mit Zusatzmaterial aufgewertet.

Artikel veröffentlicht am ,
Super Mario Bros. sieht im Remaster (r.) wesentlich besser aus.
Super Mario Bros. sieht im Remaster (r.) wesentlich besser aus. (Bild: Disney/SMB Movie)

Der Restaurateur Garrett Gilchrist und sein Team haben einen alten Extended Cut des Spielfilms Super Mario Bros. aus dem Jahr 1993 gefunden und restauriert. Darauf sind etwa 15 Minuten zusätzliches Filmmaterial zu sehen. Das Tape wies allerdings eine schlechte Qualität auf und Szenen konnten teils kaum erkannt werden. Mit Hilfe von 4K-Rescans und Filter-KI-Software wurden Farben satter und Oberflächen klarer gemacht. Außerdem fällt die restaurierte Fassung durch weniger Flimmern und Rauschen auf.

Stellenmarkt
  1. IT-Allrounder Netzwerk (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Tainer:in (m/w/d) - Cloud Systems (AWS, Azure)
    WBS GRUPPE, deutschlandweit (Home-Office)
Detailsuche

Der Youtube-Kanal SMB Movie hat ein halbstündiges Video der neuen Fassung hochgeladen. Gilchrist kommentiert die nebeneinander dargestellten alten und neuen Szenen. "Diese Version ist in etwa 15 Minuten länger als der offizielle Kinoschnitt", heißt es in der Videobeschreibung. "Darin sind erweiterte Szenen enthalten, welche die Hintergrundgeschichten erweitern und Charakterzüge stärken".

Für die Arbeit am Film hat Gilchrist diverse Programme verwendet, darunter Adobe Photoshop, Premiere und After Effects. Mit Hilfe von Ebsynth und Remini konnten diverse Makel aus dem VHS-Tape entfernt werden. Außerdem wurde die Bildrate von 60 fps auf standardmäßige 24 Bilder pro Sekunde heruntergerechnet. Das macht es zudem möglich, fehlerhafte Frames aus dem Produkt zu entfernen.

CGI-Effekte hinzugefügt

Innerhalb mehrerer Wochen konnte so eine komplett überarbeitete Version des Mario-Films entstehen. Einige der dort zu sehenden Szenen wurden so vorher noch nie gezeigt. Andere wurden beispielsweise im offiziellen Filmtrailer verwendet, aber aus dem Ergebnis herausgeschnitten. In anderen Szenen ergänzte Garrett das Gezeigte um eigene CGI-Effekte. So spritzt aus einem De-Evolutions-Testsubjekt etwa grüner Schleim, nachdem das Experiment fehlschlägt.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Extended Cut kann als solches allerdings nicht gekauft werden. Er soll jedoch ein Anreiz für die Rechteinhaber sein, eine neue und überarbeitete Fassung des Films zu zeigen. Ursprünglich hatte Buena Vista Pictures die Rechte daran gehalten. Diese wurden von Disney aufgekauft.

Super Mario Bros.

Ob ein Remake jemals erscheint, bleibt ungewiss. Nachdem der Film 1993 floppte und von Kritikern und Publikum auch heute noch größtenteils negativ aufgenommen wird, ist das nicht sehr wahrscheinlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

Greys0n 04. Jun 2021 / Themenstart

Starship Troopers 1 ist doch richtig gut.

blubberlutsch 03. Jun 2021 / Themenstart

Ich werf mal Far Cry mit Til Schweiger in den Ring :-)

Kommentieren



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /