Abo
  • Services:

Spielevideos: Youtube kauft offenbar Twitch.tv

Das Spielevideo-Portal Twitch.tv ist eng mit Xbox One und Playstation 4 verzahnt und wird jetzt laut einem Bericht für über eine Milliarde US-Dollar von der Google-Tochter Youtube gekauft. Anderen Quellen zufolge befinden sich Gespräche über eine Übernahme noch in einem frühen Stadium.

Artikel veröffentlicht am ,
Twitch.tv
Twitch.tv (Bild: Twitch.tv)

Mehr als eine Milliarde US-Dollar in bar bezahlt Google angeblich über seine Tochter Youtube für das aus San Francisco stammende Unternehmen Twitch Interactive, den Betreiber von Twitch.tv. Das berichtet das Branchenblatt Variety mit Bezug auf anonyme Quellen. Dem Bericht zufolge informieren die beiden Unternehmen derzeit die US-Regulierungsbehörden.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das Wall Street Journal stellt die Sache etwas anders dar: Dem Wirtschaftsmagazin zufolge gibt es Gespräche zwischen Youtube und Twitch.tv, sie befinden sich allerdings noch in einem sehr frühen Stadium. Keines der genannten Unternehmen wollte die Berichte bislang kommentieren.

Twitch.tv ging 2011 aus dem bereits 2007 gegründeten Videoportal Justin.tv hervor. Die Seite ist auf Mitschnitte und Inhalte aus Computerspielen spezialisiert und eng in die Systemarchitektur von Konsolen wie der Playstation 4 und der Xbox One eingebunden, auf denen der Nutzer per Knopfdruck etwa ein selbst erstelltes Ingame-Video hochladen kann. Twitch.tv hat nach eigenen Angaben derzeit rund 45 Millionen Nutzer im Monat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 27,99€
  2. (-48%) 12,99€
  3. 38,99€

mathelie 29. Mai 2014

One day google will buy all top ranking websites

Sinnfrei 20. Mai 2014

Das ist wohl nicht mehr so gültig. Siehe: https://support.google.com/youtube/answer...

Yash 19. Mai 2014

Das Internet ist immer noch weitgehenst vielfältig und auch recht frei. Es ist nicht...

TwoPlayer 19. Mai 2014

Aber macht sich dann nicht die Seite die so einen Service anbietet strafbar, wenn sie...

Dino13 19. Mai 2014

So dumm sich das anhört aber irgendetwas müssen sie ja mit dem Geld auch anfangen und...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
    Resident Evil 2 angespielt
    Neuer Horror mit altbekannten Helden

    Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
    Von Peter Steinlechner

    1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

      •  /