Abo
  • Services:
Anzeige
X-Plane 10 ist fertig.
X-Plane 10 ist fertig. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Der eigene Cluster zum Fliegen

Eine große Stärke von X-Plane war bisher die Möglichkeit, verschiedene Rechner zusammenzuschalten. Das ist auch bei X-Plane 10 so. Zudem ist es ziemlich egal, ob nun ein Mac, ein Linux-Rechner oder ein Windows-PC benutzt wird. X-Plane 10 arbeitet plattformübergreifend auch untereinander. Sogar iPads lassen sich im Netzwerk einbinden, um etwa eine Weltkarte anzuzeigen oder Instrumente einzeln darzustellen. Für die Efis-App sind aber nochmal 16 Euro fällig. Die Kartenapp X-Mapper gibt es kostenlos. Wer mehrere iPads hat, kann hier ziemlich viel machen. Allerdings hatten wir teils Schwierigkeiten mit der Efis-App. Sie funktionierte im Büronetzwerk nur einmal während der Videoaufnahmen, während die Heimkonfiguration immer ohne Probleme lief. X-Mapper oder das Zusammenschalten mehrerer Rechner funktionierte komplett fehlerfrei.

Anzeige

Die Konfiguration ist allerdings nicht unbedingt angenehm gemacht. Zwar zeigt X-Plane die eigene IP-Adresse an, aber für die zuschaltbaren Geräte wird immer 192.168.0.1 eingetragen. Wer dann im 172.18/16er Netz arbeitet, muss erstmal alles mühsam umtippen. X-Plane-Maschinen finden sich nicht selbstständig. Nur die iPad-Apps sind in der Lage, einen X-Plane-Rechner zu finden, ohne dass sie umgestellt werden müssen. Ein bisschen Netzwerkerfahrung ist also notwendig. Der Aufwand lohnt sich aber, denn Fliegen mit zusätzlichem Equipment macht einfach Spaß.

Wie so ein prinzipiell ziemlich teures Cockpit aussehen kann, ist am besten in unserem Video zu erkennen. Ein iPad nutzt die Efis-App, wer will, kann sogar noch drei weitere iPads für Efis nutzen, und ein weiteres iPad haben wir für den X-Mapper genutzt, der Googles Kartenmaterial verwendet und die Position des eigenen Fliegers in Echtzeit anzeigt. Das ist besonders auf Flughäfen praktisch, die der Spieler nicht kennt. Ein Notebook übernimmt externe Sichten. Zwischenzeitlich haben wir auch einen Mac Pro mit ins Netzwerk genommen. Der Netzwerkbetrieb lief fast immer einwandfrei.

Der Multi-Monitor-Betrieb ist leider sehr umständlich. Die Displays können nicht beliebig genutzt werden. Wer auf dem ersten Rechner die Perspektive per Tastenkombination wechselt, findet den Wechsel auch auf dem anderen Rechner. Der Spieler muss dann auf dem zweiten Rechner eine Tastenkombination drücken, die die gewünschte Perspektive bietet, folgt dann eine Perspektivänderung auf dem Hauptrechner, geht das Spiel von vorne los.

Rundumcockpits sind dennoch möglich, da ein Versatz pro Rechner eingestellt werden kann. Die Sicht ist auf dem rechten Rechner dann beispielsweise etwas weiter nach rechts verschoben.

Der Multi-Monitor-Betrieb auf einem Rechner ist nicht besonders gut erklärt. Die Auflösung der beiden Monitore muss im Prinzip per Rechenaufgabe addiert werden, um die richtige Einstellung zu setzen. Ein unabhängiges Ansteuern der Displays ist nicht vorgesehen. Microsofts Flight Simulator kann das hingegen.

 Openstreetmap sorgt für eine stimmige WeltFazit und Verfügbarkeit 

eye home zur Startseite
Scooter010 07. Aug 2015

Hallo zusammen, bin seit Jahren FSX Fan, wollte aber jetzt doch mal X Plane 10...

ferdinand2108 20. Feb 2012

welchen Joystick kann man bei einem MacBookPro beim X-Plane 10 verwenden

Somebody 17. Feb 2012

Auf Seite 3 stehen noch "Turbolenzen".

HerrMannelig 12. Feb 2012

Die Beta hab ich gestern auch mal probiert. Die Flugphysik ist ja wirklich Arcade pur...

HerrMannelig 12. Feb 2012

Die hatte ich ja sogar installiert, nur so wirklich viel hab ich nich ausgetestet, weils...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity gateprotect GmbH, Hamburg
  2. Pensions-Sicherungs-Verein VVaG, Köln
  3. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  4. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 40,99€
  2. 8,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    Mingfu | 20:33

  2. Re: Rechtlich erlaubt?

    Kleba | 20:32

  3. Re: Einfach Sprit stärker besteuern

    Mingfu | 20:30

  4. Re: 24 Milliarden Euro für Deutschland alleine.

    stiGGG | 20:21

  5. Dann besitzen Autohersteller die Tankstellen

    AlexanderSchäfer | 20:19


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel