Abo
  • Services:
Anzeige
Illustration des MS-Patents
Illustration des MS-Patents (Bild: Patentapply.com)

Spieletechnologie: Microsoft will Patent auf Rundum-Monitorerweiterung

Illustration des MS-Patents
Illustration des MS-Patents (Bild: Patentapply.com)

Ein Monitor für das eigentliche Spiel und die Umgebung dazu auf den Wänden der Wohnung: Diesen Grundgedanken möchte sich Microsoft patentieren lassen - sogar in stereoskopischem 3D.

Was Microsoft Anfang 2011 beim US Patent and Trademark Office eingereicht hat, erinnert an das Holodeck der Enterprise: ein System, das zusätzlich zum gewohnten Spieleinhalt etwa auf einem Fernseher weitere Bilder auf die Wände der Wohnung um den Spieler herum wirft. Sie sind laut dem Patent eine "Erweiterung des primären Bildes auf dem Primärdisplay". Die Szenen projiziert ein Gerät, das auf einer ebenfalls eingereichten Zeichnung deutlich an eine Kinect erinnert. Laut dem Patentantrag ist es möglich, dass die Erweiterung ebenfalls interaktiv gestaltet ist und dass beispielsweise ein Gegner von hinten angreift.

Anzeige
  • Illustration von Microsoft-Patent
  • Illustration von Microsoft-Patent
Illustration von Microsoft-Patent

Laut einem Bericht auf Patentlyapple.com soll sich auch die Bewegungssteuerung Kinect mit dem System verbinden lassen. So könnte das Spiel drauf reagieren, wenn sich der Spieler etwa besagtem Gegner zuwendet. Ebenso möglich soll die Integration von 3D-Shutter-Brillen sein, um den räumlichen Eindruck weiter zu verstärken.

Das Patent beschreibt offensichtlich keine konkrete Technologie, die etwa mit der nächsten Xbox oder Kinect verfügbar sein wird. Es ist gut möglich, dass Microsoft damit nur die grundsätzliche Idee für sich schützen möchte.


eye home zur Startseite
Chevarez 22. Okt 2012

Sorry, dass habe ich schon 2010 auf der IFA auf dem Stand des Fraunhofer-Instituts...

Atalanttore 19. Sep 2012

In diesem Land ist wirklich alles _unbegrenzt_. Dummheit, Reichtum, Monopole, usw.

Tryce 15. Sep 2012

Hab ihn mir angeschaut, hätte aber nicht genug Platz im Wohnzimmer dafür, wenn das teil...

Geggo 13. Sep 2012

zum thema das kann nich durch kommen weils noch ganich auf ner wirklichen Technologie...

Neuro-Chef 13. Sep 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. flexis AG, Chemnitz
  3. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    JouMxyzptlk | 10:10

  2. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ikso | 10:07

  3. Google Paranoia

    ikso | 09:58

  4. Re: DOW Jones +30% in nur einem Jahr

    das_mav | 09:56

  5. Re: Ich werde google sicher nicht meine...

    ikso | 09:53


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel