Spielestreaming: Google Stadia schleicht per Browser auf iOS

Ob das zum Start von Cyberpunk 2077 klappt? Google will den Spiele-Streamingdienst Stadia per Browser auf iPhone und iPad bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077 und Stadia
Artwork von Cyberpunk 2077 und Stadia (Bild: Google)

Rund ein Jahr nach dem offiziellen Start von Stadia im November 2019 hat Google einen wichtigen Schritt angekündigt: In den nächsten Wochen soll das Spielestreaming auch auf mobilen Endgeräten mit iOS möglich werden.

Stellenmarkt
  1. Einkäuferin / Einkäufer (w/m/d) für den Bereich Zentrale Beschaffung und IT-Vertragsmanagement
    Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Düsseldorf
  2. Senior Projektmanager (m/w/d) klinische Anwendungen
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch
Detailsuche

Auf Reddit deuten die Entwickler an, wie das laufen soll. Den Angaben zufolge will Google eine Anlaufadresse für Stadia ins Netz stellen, die von den Anwendern zum Spielen genutzt werden soll. Wie das aussieht, kann man sich derzeit mit aktuellen Endgeräten bei der Browser-Version von Geforce Now anschauen.

Momentan ist nicht bekannt, welche Browser für die Mobilversion auf iOS verwendet werden können. Auf allen anderen Plattformen funktioniert Stadia nur mit dem Google-eigenen Chrome. Allerdings dürfte auf den meisten iPhones und iPads nur Safari von Apple installiert sein - und Google wenig Interesse daran haben, die Kundschaft erst mit dem Einrichten eines zusätzlichen Browsers zu nerven.

Unklar ist auch, wann der öffentliche Betatest startet. Ein wichtiges Datum für Stadia ist der 10. Dezember 2020, weil an diesem Tag das lang erwartete Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red auch für den Spiele-Streamingdienst erscheinen soll.

Neben Google wollen auch andere Anbieter bald Spielestreaming per Browser auf iOS ermöglichen. Entsprechende Ankündigungen gibt es bislang für Project Xcloud von Microsoft und Luna von Amazon. Anders als Stadia sollten diese Dienste grundsätzlich mit allen Browsern funktionieren.

Google bietet seit dem Start von Stadia eine App für Geräte mit iOS an. Anders als im Gegenstück für Android lassen sich damit aber nur Konten verwalten und ein paar Einstellungen vornehmen. Grund ist, dass Apple zwar Spielestreaming grundsätzlich zulässt - aber nur unter Bedingungen, unter denen ein wirtschaftlich sinnvolles und kundenfreundliches Vorgehen kaum möglich erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ohne GTA 6
Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst

E3 2021 Kein Dragon Age, kein neues Star-Wars-Spiel und Bioshock: Golem.de erklärt, welche Top-Spiele gefehlt haben - und warum.

Ohne GTA 6: Diese Spiele haben wir auf der E3 vermisst
Artikel
  1. Batteriezellen: Volvo baut klimaneutrale Gigafabrik mit Northvolt
    Batteriezellen
    Volvo baut klimaneutrale Gigafabrik mit Northvolt

    Die neue Batteriefabrik soll jährlich 50 GWh an Akkukapazität liefern und mit Ökostrom bestrieben werden. Volvo und Northvolt kooperieren dafür.

  2. Nextbox von Nitrokey im Test: Die eigene Cloud im Wohnzimmer
    Nextbox von Nitrokey im Test
    Die eigene Cloud im Wohnzimmer

    Mit der Nextbox hat Nitrokey eine Cloud für zu Hause entwickelt, um die man sich nicht kümmern muss. Dafür kann man sie auf der ganzen Welt erreichen.
    Ein Test von Moritz Tremmel

  3. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

seba23 22. Nov 2020

Kein Plan von der Materie, aber trotzdem mal ne unkonstruktive Meinung da lassen. gg

Eierspeise 21. Nov 2020

Aber ja. Fremdbrowser dürfen nur die Standard-WebView-Komponente verwenden.


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Amazon Prime Day • SSDs (u. a. Crucial MX500 1TB 75,04€) • Gaming-Monitore • RAM von Crucial • Fire TV Stick 4K 28,99€ • Bosch Professional • Dualsense + Pulse 3D Headset 139,99€ • HyperX Cloud II 51,29€ • Apple-Produkte (u. a. iPhone 12 128GB 769€) • TV OLED & QLED [Werbung]
    •  /