Spielestreaming: Google Stadia schleicht per Browser auf iOS

Ob das zum Start von Cyberpunk 2077 klappt? Google will den Spiele-Streamingdienst Stadia per Browser auf iPhone und iPad bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077 und Stadia
Artwork von Cyberpunk 2077 und Stadia (Bild: Google)

Rund ein Jahr nach dem offiziellen Start von Stadia im November 2019 hat Google einen wichtigen Schritt angekündigt: In den nächsten Wochen soll das Spielestreaming auch auf mobilen Endgeräten mit iOS möglich werden.

Stellenmarkt
  1. Specialist Data Analytics and Assurance (m/w/d) für Vantage Towers
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
Detailsuche

Auf Reddit deuten die Entwickler an, wie das laufen soll. Den Angaben zufolge will Google eine Anlaufadresse für Stadia ins Netz stellen, die von den Anwendern zum Spielen genutzt werden soll. Wie das aussieht, kann man sich derzeit mit aktuellen Endgeräten bei der Browser-Version von Geforce Now anschauen.

Momentan ist nicht bekannt, welche Browser für die Mobilversion auf iOS verwendet werden können. Auf allen anderen Plattformen funktioniert Stadia nur mit dem Google-eigenen Chrome. Allerdings dürfte auf den meisten iPhones und iPads nur Safari von Apple installiert sein - und Google wenig Interesse daran haben, die Kundschaft erst mit dem Einrichten eines zusätzlichen Browsers zu nerven.

Unklar ist auch, wann der öffentliche Betatest startet. Ein wichtiges Datum für Stadia ist der 10. Dezember 2020, weil an diesem Tag das lang erwartete Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red auch für den Spiele-Streamingdienst erscheinen soll.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Neben Google wollen auch andere Anbieter bald Spielestreaming per Browser auf iOS ermöglichen. Entsprechende Ankündigungen gibt es bislang für Project Xcloud von Microsoft und Luna von Amazon. Anders als Stadia sollten diese Dienste grundsätzlich mit allen Browsern funktionieren.

Google bietet seit dem Start von Stadia eine App für Geräte mit iOS an. Anders als im Gegenstück für Android lassen sich damit aber nur Konten verwalten und ein paar Einstellungen vornehmen. Grund ist, dass Apple zwar Spielestreaming grundsätzlich zulässt - aber nur unter Bedingungen, unter denen ein wirtschaftlich sinnvolles und kundenfreundliches Vorgehen kaum möglich erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /