Abo
  • IT-Karriere:

Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt werde. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork eines Stadia-Rechenzentrums von Google
Artwork eines Stadia-Rechenzentrums von Google (Bild: Google)

Die Kölner Innenstadt ist voll mit Plakaten, die für das Vorbestellen von Cyberpunk 2077 werben. Nun stellt sich heraus, dass die Sache etwas komplizierter ist: Das Rollenspiel wird auch für den Streamingdienst Stadia erscheinen, den Google im November 2019 starten will. Auf Stadia wird es Cyberpunk 2077 im Laufe des Jahres 2020 geben, wie Google zusammen mit dem Entwicklerstudio CD Projekt Red bekanntgab.

Stellenmarkt
  1. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden, Schorndorf
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Das könnte interessant sein - nämlich dann, wenn Google die Raytracing-Version streamt. Dann bräuchten Spieler für die Version von Cyberpunk 2077 mit der voraussichtlich schönsten Grafik keine besondere Hardware, sondern müssten nur die Mindestanforderungen für Stadia erfüllen und über ausreichend flottes Internet verfügen. Unklar ist allerdings, wann genau Cyberpunk 2077 für Stadia erscheint. Laut Google soll es 2020 soweit sein. Die Fassung für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC soll am 16. April 2020 erhältlich sein - bei solch einem Titel will vermutlich kaum jemand länger als nötig warten, falls er die hohen Erwartungen erfüllt.

Im November 2019 will Google mit dem kostenpflichtigen Stadia Pro an den Start gehen, das 4K-Auflösungen und 5.1-Surround-Sound bieten soll. Dafür ist ein Abo nötig, das rund zehn Euro im Monat kostet. Diese teurere Variante soll in Deutschland, nicht aber in Österreich und der Schweiz starten. 2020 sollen weitere Länder folgen.

Das ab 2020 kostenlos verfügbare Base bietet HDR und eine Bildrate von 60 fps; die Spiele müssen gekauft werden, die Preise orientieren sich an denen auf anderen Plattformen. Bei der Vorbestellung der PC-Version von Cyberpunk 2077 sind bei Gog.com rund 60 Euro fällig. Für Stadia Base ist nach Angaben von Google ein Internetanschluss mit mindestens 10 Mbps nötig, um in 720p spielen zu können - wie schnell das Netz für die höheren Pro-Auflösungen sein muss, ist noch nicht bekannt.

Neben Cyberpunk 2077 kündigte Google weitere Titel für seinen Streamingdienst an. So wird die Platinum Edition des Landwirtschafts-Simulator 2019 für Stadia erscheinen. Unklar ist dabei aber, ob es Unterstützung für Mods gibt - das ist der Community wichtig. Außerdem kündigte Google unter anderem Mortal Kombat 11, Superhot, Orcs must Die 3, The Elder Scrolls Online, Borderlands 3 und das Rennspiel Grid für seine Plattform an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,31€
  2. 229,00€
  3. 2,80€
  4. (-78%) 11,00€

Dwalinn 23. Aug 2019 / Themenstart

Klar die switch ist schon ganz in Ordnung obwohl sie bei mir eher verstaubt, als nächstes...

BlindSeer 23. Aug 2019 / Themenstart

Was meinst du wieso ich mir außerhalb von GOG keine Spiele mehr im Laden gekauft habe...

countzero 20. Aug 2019 / Themenstart

Ich habs noch nie ausprobiert, aber soweit ich weiß, kannst du auch nicht-Steam-Spiele...

platoxG 20. Aug 2019 / Themenstart

Wie MickeyKay schon erwähnte: Die Development Kits zu den Konsolen (PS5 wie Xbox) sind...

mnementh 20. Aug 2019 / Themenstart

Entwickler haben begrenzte Resourcen in Personen und Know-How. Selbst wenn geld übrig...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Control - Fazit

Ballern in einer mysteriösen Behörde, seltsame Vorgänge und übernatürliche Kräfte: Das Actionspiel Control von Remedy Entertainment bietet spannende Unterhaltung.

Control - Fazit Video aufrufen
Party like it's 1999: Die 510 letzten Tage von Sega
Party like it's 1999
Die 510 letzten Tage von Sega

Golem retro_ Am 9.9.1999 kam in den USA mit der Sega Dreamcast die letzte Spielkonsole der 90er Jahre auf den Markt. Es sollte auch die letzte Spielkonsole von Sega werden. Aber das wusste zu diesem Zeitpunkt noch niemand.
Von Martin Wolf


    Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
    Surface Hub 2S angesehen
    Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

    Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
    2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
    3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

    Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
    Mobile-Games-Auslese
    Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

    Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
    Von Rainer Sigl

    1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
    2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
    3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

      •  /