Spielername: Sony ermöglicht Änderung der Playstation-ID

Spieler ihren Namen im Playstation Network ändern. Mit den meisten Games sollte es keine Schwierigkeiten geben - nur bei wenigen etwas älteren wie GTA 5 und Bloodborne müssen Spieler mit minimalen Problemen rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Playstation Network
Artwork des Playstation Network (Bild: Sony)

Nach langem Vorlauf bietet Sony ab dem 11. April 2019 den Mitgliedern des Playstation Network (PSN) die Möglichkeit, ihre Playstation-ID zu ändern. Diese Möglichkeit steht weit oben auf der Wunschliste der Community - etwa von Spielern, die seit Jahren von ihren Kumpels wegen des Pseudonyms Schnuffelzwerg321 gehänselt werden. Sie können sich endlich in SlayerOfDestiny oder eine andere noch verfügbare ID umbenennen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Java Full Stack & Cloud
    TraceTronic GmbH, Dresden
  2. Funktionsentwickler (w|m|d) Elektronik Automotive
    SALT AND PEPPER Technology GmbH & Co. KG, Ratingen
Detailsuche

Die Änderung der Playstation-ID ist über das Optionenmenü der Playstation 4 oder über Webbrowser möglich, nicht aber über die PS3 oder noch ältere Konsolen. Die erste Namensänderung ist kostenlos, danach werden knapp 10 Euro fällig - Plus-Mitglieder kommen mit knapp 5 Euro etwas günstiger davon. Der alte Name wird nicht freigegeben, stattdessen können ihn Nutzer auf Wunsch kostenlos wieder reaktivieren.

Laut Sony sollte es im Normalfall mit Spielen, die nach dem 1. April 2018 veröffentlicht wurden, keine Probleme geben. Ab diesem Datum wurden die Spiele mit Tools entwickelt, "welche die Änderung der Online-ID auf Systemebene unterstützen", schreibt Sony in einer FAQ-Liste.

Das Unternehmen hat eine Liste mit allen Spielen veröffentlicht, von denen kleinere Probleme nach der Namensänderung bekannt sind. Dazu gehören unter anderem GTA 5, Bloodborne, The Last of Us 2 Remastered und Assassin's Creed 4 Black Flag. Bei diesen Titeln könnte es nach Angaben von Sony passieren, dass weiterhin die alte Playstation-ID angezeigt wird oder die Optionen einmalig wieder auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden.

Golem Akademie
  1. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Es gibt auch eine kurze Liste mit Spielen, bei denen schwerwiegende Probleme bekannt sind. So könnte es in Everybody's Golf, Onrush oder Little Big Planet 3 unter anderem dazu kommen, dass Ingame-Geld, Speicherstände oder vom Spieler generierte Inhalte dauerhaft verloren gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Softwarepatent
Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten

Microsoft hat eine Klage um ein Software-Patent vor dem BGH verloren. Das Patent beschreibt Grundlagentechnik und könnte zahlreiche weitere Cloud-Anbieter betreffen.
Ein Bericht von Stefan Krempl

Softwarepatent: Uraltpatent könnte Microsoft Millionen kosten
Artikel
  1. Krypto: Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten
    Krypto
    Angeblicher Nakamoto darf 1,1 Millionen Bitcoin behalten

    Ein Gericht hat entschieden, dass Craig Wright der Familie seines Geschäftspartners keine Bitcoins schuldet - kommt jetzt der Beweis, dass er Satoshi Nakamoto ist?

  2. Fusionsgespräche: Orange und Vodafone wollten zusammengehen
    Fusionsgespräche
    Orange und Vodafone wollten zusammengehen

    Die führenden Netzbetreiber in Europa wollen immer wieder eine Fusion. Auch aus den letzten Verhandlungen wurde jedoch bisher nichts.

  3. Spielfilm: Matrix trifft Unreal Engine 5
    Spielfilm
    Matrix trifft Unreal Engine 5

    Ist der echt? Neo taucht in einem interaktiven Programm auf Basis der Unreal Engine 5 auf. Der Preload ist bereits möglich.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Weihnachtsgeschenkt (u. a. 3 Spiele kaufen, nur 2 bezahlen) • PS5 & Xbox Series X mit o2-Vertrag bestellbar • Apple Days bei Saturn (u. a. MacBook Air M1 949€) • Switch OLED 349,99€ • Saturn-Advent: HP Reverb G2 + Controller 499,99€ • Logitech MX Keys Mini 89,99€ [Werbung]
    •  /