Abo
  • Services:
Anzeige
Ubisoft-Studio in Kanada
Ubisoft-Studio in Kanada (Bild: AFP)

Spielentwicklung Ubisoft baut Kapazitäten in Quebec massiv aus

373 Millionen US-Dollar will Ubisoft in den nächsten sieben Jahren in den Ausbau seiner Entwicklungskapazitäten in Quebec investieren. Der Staat unterstützt die Investition mit fast 10 Millionen US-Dollar.

Anzeige

Deutschen Spielentwicklern dürften die Tränen kommen angesichts der Millionenbeträge, die Ubisoft und die Landesregierung von Quebec investieren: Ubisoft will in den nächsten sieben Jahren rund 373 Millionen US-Dollar in den Ausbau seiner Entwicklungskapazitäten stecken, der Staat gibt noch einmal 9,9 Millionen US-Dollar dazu und gewährt zusätzlich Steuervorteile. Das sind Gelder, die die Branche hierzulande auch gerne hätte - aber viel mehr als eher niedrige sechsstellige Summen stellt kein deutsches Bundesland für Games bereit.

Ubisoft will damit seinen Mitarbeiterstamm um rund 500 auf rund 3.500 Angestellte im Jahr 2020 erhöhen. "Die Ankunft der nächsten Konsolengeneration, das Wachstum mobiler Plattformen, die Multiplikation von vernetzten, immersiven und sozialen Umgebungen und die strategische Bedeutung der Beziehungen zwischen Entwicklern und Spielern verändern die Videospieleindustrie grundlegend", sagt Ubisoft-Chef Yves Guillemot.

In Quebec sollen deshalb neben klassischen Entwicklern auch Community- und Netzwerkspezialisten, Geschäftsanalysten und Mathematiker anfangen, die sich beispielsweise um die Vermarktung von Onlineinhalten kümmern.


eye home zur Startseite
Trockenobst 01. Okt 2013

Was sollen die hier auch machen. Ich war mal bei einem Game-Entwickler-Treffen in Berlin...

onkel hotte 01. Okt 2013

Würden Sie das dann nicht entsprechend kennzeichnen ? CAN $ oder C $ ?? Weiter unten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Köln, Saarbrücken
  2. Ohrner IT GmbH, Böblingen
  3. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  4. Nuuk GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Einfach nur schlimm!

    motzerator | 17:04

  2. Re: Wo ist die Neutralität beim Kabelfernsehn?

    thecrew | 17:04

  3. Re: Technisch gesehen

    Maximilian_XCV | 16:59

  4. Re: herr trump strebt also eine art...

    teenriot* | 16:58

  5. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    /mecki78 | 16:58


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel