Abo
  • Services:

Spielentwickler: Daedalic gründet neues Studio

Der Hamburger Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment (Goodbye Deponia) expandiert weiter und gründet ein neues Studio in Düsseldorf. Dort sollen keine Adventures, sondern Spiele in anderen Genres entstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Goodbye Deponia
Goodbye Deponia (Bild: Daedalic Entertainment)

Seit 2007 gibt es Daedalic Entertainment in Hamburg, jetzt kündigt das Unternehmen erstmals an, eine Niederlassung zu gründen. Die soll in Düsseldorf unter Leitung von Creative Director Andreas Suika und Technical Director Dirk Steenpaß aufgebaut werden. Geschäftsführer ist, wie bei der Muttergesellschaft, Carsten Fichtelmann.

Bekannt ist Daedalic vor allem für Adventures wie Goodbye Deponia oder Edna bricht Aus. Das neue Studio soll sich aber auf Spiele in anderen Genres konzentrieren. Details zum ersten Projekt der Daedalic Entertainment will die Firma in Kürze bekanntgeben - vermutlich auf der Gamescom, die Mitte August 2014 stattfindet. Carsten Fichtelmann verspricht, sich auch bei dem neuen Studio auf "Spiele von hoher Qualität" zu konzentrieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,84€
  2. 55,00€ (Bestpreis!)
  3. 5,55€
  4. 359,99€ (Vergleichspreis ab 437,83€)

gadthrawn 15. Jul 2014

Och, warum den? Gehen doch genug Studios, auch in Düsseldorf, pleite. Da findet sich...

gadthrawn 15. Jul 2014

Nimm mal ein paar Mails pro Tag. Dann gehen schon locker > 10 Min weg.

Hotohori 14. Jul 2014

Praktikanten suchen die sicherlich immer. ;)


Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Ancestors Legacy angespielt: Mittelalter für Echtzeit-Strategen
Ancestors Legacy angespielt
Mittelalter für Echtzeit-Strategen

Historisch mehr oder weniger akkurate Spiele sind angesagt, nach Assassin's Creed Origins und Kingdom Come Deliverance will nun auch Ancestors Legacy mit Geschichte punkten. Golem.de hat eine Beta des im Mittelalter angesiedelten Strategiespiels ausprobiert.

  1. Into the Breach im Test Strategiespaß im Quadrat

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /