Abo
  • Services:
Anzeige
HDR an und aus abfotografiert (Foto: Michael Wieczorek)
HDR an und aus abfotografiert (Foto: Michael Wieczorek) (Bild: Golem.de (Foto: Michael Wieczorek))

Die Kehrseite der HDR-Medaille

The Last of Us Remastered und Uncharted 4 von Naughty Dog nutzen HDR weniger auffällig. In einigen typischen Szenen würde es ohne den Direktvergleich mit einem SDR-Bildschirm kaum auffallen, so dass wir uns sogar manchmal gefragt haben: Ist HDR schon an? Insgesamt wirkt das Bild mit HDR deutlich heller, wodurch mehr Details sichtbar werden. Allerdings beeinflusst das auch die Atmosphäre der Titel. Dunkle Passagen in den Katakomben oder bei Nacht in The Last of Us Remastered wirken weniger bedrückend, da Spieler in HDR mehr im Dunklen sehen.

Anzeige

Der Blick in den Himmel zeigt den gleichen positiven Effekt wie in Gears of War 4 oder Ratchet & Clank. Ausflüge ins Grüne offenbaren ein saftigeres Grün der Gräser. Lens-Flare-Effekte blenden etwas weniger stark.

  • Gears of War 4 (HDR)
  • Gears of War 4 (SDR)
  • Gears of War 4 (Splitscreen-Modus im Spiel)
  • Last of Us Remastered (SDR)
  • Last of Us Remastered (HDR)
  • Last of Us Remastered (SDR)
  • Last of Us Remastered (HDR)
  • Forza Horizon 3 (SDR)
  • Forza Horizon 3 (HDR)
  • Ratchet & Clank (HDR)
  • Ratchet & Clank (SDR)
Last of Us Remastered (SDR)

Deutlich mehr erhofft haben wir uns von Infamous Second Son und seinem Addon First Light auf der Playstation 4. Die Neon-farbene Optik bietet aber nur wenig beeindruckende noch hellere Spezialeffekte. Die Scheinwerfer der Polizei oder die Straßenlaternen von Seattle leuchten deutlich heller als in SDR. Um mehr Details in dunklen Szenen zu entdecken, müssen wir aber schon ganz genau hingucken und nah an den Fernseher herangehen.

Infamous Second Son hebt nämlich nicht wie Uncharted oder The Last of Us Remastered die allgemeine Helligkeit von dunklen Szenen an. So fällt der HDR-Effekt weniger schnell auf, aber das Spiel bleibt dem Look des Originals treu. Es setzt HDR eben nur ein, wo es Sinn ergibt.

Künstlicher Himmel und falsche Farben

Realistischere Himmel soll es durch HDR auch in Microsofts Rennspiel Forza Horizon 3 geben. Wir haben sie nicht entdeckt. Stattdessen greifen die Entwickler in den Farbtopf und fangen an, orange-rote Farben in den Wolken zu verteilen, wo sie vorher (in SDR) nicht einmal im Ansatz zu erahnen waren. Im direkten Vergleich sehen die HDR-Himmel zwar abhängig vom persönlichen Geschmack beeindruckender aus, aber weitaus weniger realistisch als im SDR-Bild.

Das Gleiche gilt für die Funken bei Kollisionen mit anderen Autos oder den Leitplanken. Das realistische weiß-gelbe Funkensprühen von SDR wird in HDR mit einem tief orangenen Farbton überdeckt, der natürlich stark auffällt, aber eben nicht realistisch wirkt.

Berge am Horizont bekommen abhängig von der Tageszeit in HDR eine sichtbare weiße Randlinie, wie bei einer schlechten Trennung von Himmel und Landschaft in einem Bild bei der Fotobearbeitung.

Sofern die skalierbare Grafik-Engine von Forza Horizon 3 die Auflösung heruntersetzt, um die Bildrate bei 30 Bildern pro Sekunde stabil zu halten, tritt ein deutlicherer Nachzieheffekt bei dichten Gräsern oder den Zweigen von Bäumen auf.

 Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallenEingabeverzögerung und Fazit 

eye home zur Startseite
knete 26. Jan 2017

das schlechteste was man machen kann. demo - speziell angepasst, demo mode in der glotze...

Anonymouse 14. Dez 2016

Interessant. Vielen Dank für die Mühe :)

Lachser 05. Dez 2016

Soviel ich weiss erfordert die HDR Zertifizierung, eine bestimmte Helligkeit erreichen...

KlOis 02. Dez 2016

das grenzt wirklich an Betrug! Sowas müsste offen dargelegt werden. Sonst bleibt als...

Hotohori 01. Dez 2016

Weil das nicht vom HDR Standard berücksichtigt wurde? Der ist primär für Filme, damit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Software Innovations GmbH, Köln
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Hateful 8 7,97€, The Revenant 8,97€, Interstellar 7,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 44,97€, Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Classic Factory

    Elextra, der Elektro-Supersportwagen aus der Schweiz

  2. Docsis 3.1

    AVM arbeitet an 10-GBit/s-Kabelrouter

  3. Upspin

    Google-Angestellte basteln an globalem File-Sharing-System

  4. Apple Park

    Apple bezieht das Raumschiff

  5. Google Cloud Platform

    Tesla-Grafik für maschinelles Lernen verfügbar

  6. Ryzen

    AMDs Achtkern-CPUs sind schneller als erwartet

  7. Deutsche Glasfaser

    Gemeinde erreicht Glasfaser-Quote am letzten Tag

  8. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  9. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  10. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesnetzagentur: Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
Bundesnetzagentur
Puppenverbot gefährdet das Smart Home und Bastler
  1. My Friend Cayla Eltern müssen Puppen ihrer Kinder zerstören
  2. Matoi Imagno Wenn die Holzklötzchen zu dir sprechen
  3. Smart Gurlz Programmieren lernen mit Puppen

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

XPS 13 (9360) im Test: Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
XPS 13 (9360) im Test
Wieder ein tolles Ultrabook von Dell
  1. Die Woche im Video Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert
  2. XPS 13 Convertible im Hands on Dells 2-in-1 ist kompakter und kaum langsamer

  1. Re: Mondpreise

    Dwalinn | 22:45

  2. Re: Karte nicht übertragbar?

    dastash | 22:41

  3. Re: Ist doch gut!

    bombinho | 22:40

  4. Re: Offtopic: > 700 Kommentare. Gab es das hier...

    ckerazor | 22:39

  5. Re: Mal sehen wann der Zenit erreicht ist

    Moe479 | 22:35


  1. 18:05

  2. 16:33

  3. 16:23

  4. 16:12

  5. 15:04

  6. 15:01

  7. 14:16

  8. 13:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel