Abo
  • Services:

Spielemesse: Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

Erstmals wird es auf der Kölner Spielemesse öffentliche Vorträge geben. Einer der Redner ist Brendan Greene (Playerunknown's Battlegrounds), Peter Smits ("Pietsmiet") moderiert eine Rennspieldiskussion.

Artikel veröffentlicht am ,
Besucher auf der Gamescom 2016
Besucher auf der Gamescom 2016 (Bild: Mathis Wienand/Getty Images for BIU)

Für die Gamescom 2017 sind öffentliche Vorträge von Branchenprominenz geplant. Die "Public Keynotes" - so heißt das offiziell - können nicht nur von Teilnehmern der Entwicklertagung Devcom, sondern mit allen Tickets besucht werden, also auch von Privatbesuchern. Die Veranstalter weisen allerdings darauf hin, dass die Anzahl der Plätze in den jeweiligen Sälen begrenzt ist und frühes Erscheinen angebracht sein könnte.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Berlin
  2. GK Software SE, Berlin, Köln

Voll dürfte es vor allem beim Vortrag von Brendan Greene werden, dem Chefdesigner des Actionspiels Playerunknown's Battlegrounds. Greene spricht darüber, wie er seine Karriere vom Modder zum professionellen Entwickler erlebt hat, und zwar am Mittwoch (23. August 2017) um 13 Uhr in der Kongresshalle auf dem Messegelände.

Zwei Stunden später, um 15 Uhr, tritt dort Richard Garriott auf - Schöpfer unter anderem der legendären Rollenspielreihe Ultima -, der momentan an Shroud of the Avatar arbeitet. Garriott ist bekannt für seine spannenden und sehr unterhaltsamen Auftritte. Er spricht zum Thema "The Golden Age of Games is Now - how to rise to the Occasion".

Am Donnerstag (24. August 2017) um 16 Uhr moderiert der Streamer Peter Smits ("Pietsmiet") in der Kongresshalle eine Diskussion über Rennspiele. Teilnehmer sind Andy Tudor - er ist als Kreativchef bei den Slightly Mad Studios zuständig - und Nicolas Hamilton, Rennfahrer und Bruder des Formel-1-Champions Lewis Hamilton. Sie wollen darüber sprechen, wie Project Cars 2 gemeinsam von der Community und mit echten Fahrern entwickelt wurde. Die Session enthält Live-Gameplay des Spiels und wird moderiert vom deutschen Star-Youtuber Peter Smits ("Pietsmiet").

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite der Devcom. Die Tagung findet im Rahmen der Gamescom 2017 statt. Die Kölner Messe beginnt am Dienstag, dem 22. August 2017. Privatbesucher können ab Mittwoch die Stände stürmen, der letzte Tag ist Samstag. Wie schon 2016 hat die Spielemesse am Sonntag geschlossen.

Besucher sollten sich frühzeitig über die Sicherheitsmaßnahmen und die damit verbundenen Taschenkontrollen und Vorgaben für Cosplayer informieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. (-58%) 24,99€
  3. 19,99€

Proctrap 16. Aug 2017

wer nochmal ?

gaym0r 16. Aug 2017

Ich musste schon lange nicht mehr reconnecten, glaube das wurde seit dem letzten Patch...


Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

    •  /