Abo
  • Services:
Anzeige
Call of Duty: Advanced Warfare
Call of Duty: Advanced Warfare (Bild: Activision)

Spielemarkt USA: Xbox One überholt die Playstation 4 im November

Call of Duty: Advanced Warfare
Call of Duty: Advanced Warfare (Bild: Activision)

Erstmals hat die Xbox One in den USA mehr Käufer als die Playstation 4 - der wichtigste Grund dürften Preisnachlässe und Bundles sein. Bei den Spielen hat die Marke Call of Duty gegen große Konkurrenz wohl zu alter Stärke zurückgefunden.

Anzeige

Es ist ein bisschen verkehrte Welt: Nach dem Start der jetzt aktuellen Konsolen hatte Microsoft mit seiner Xbox One zu kämpfen - auch, weil die Playstation 4 deutlich günstiger angeboten wurde. Nun wird die Xbox One ohne Kinect verkauft, und das auch noch mit teils saftigen Rabatten, und schon liegt sie in den USA und in Großbritannien wieder vorne. Das bestätigt neben dem Marktforschungsunternehmen The NPD Group auch Mike Nichols, der bei Microsoft für die Vermarktung der Konsole zuständig ist. Konkrete Zahlen hat Nichols nicht genannt. Die starken Verkäufe der Xbox One hatten sich bereits am sogenannten Black Friday abgezeichnet.

Selbst wenn der Trend anhält, steht Microsoft allerdings noch eine längere Aufholjagd bevor, bis der Vorsprung der PS4 eingeholt ist. In der letzten Konsolengeneration hatte Microsoft übrigens mit der Xbox 360 in den USA und in Großbritannien klar vor der PS3 von Sony gelegen - Deutschland gilt dagegen traditionell als Playstation-Land.

Die Spielebranche hat im November 2014 in den USA insgesamt rund 2,41 Milliarden US-Dollar an Umsatz mit Konsolen, Games und Zubehör erzielt. Das sind elf Prozent weniger als im gleichen Monat des Vorjahres - in dem der Umsatz allerdings wegen des Starts der beiden neuen Konsolen besonders hoch war.

Der mit Konsolen erzielt Umsatz liegt bei rund 1,01 Milliarden US-Dollar, was rund 23 Prozent weniger im Jahresvergleich sind. Dass trotzdem drei Prozent mehr Exemplare verkauft wurden, zeigt besonders deutlich, wie stark die Preissenkungen das Kaufverhalten beeinflusst haben dürften.

Im Bereich der Spielesoftware beträgt das Minus zwei Prozent, der Gesamtumsatz lag im November 2014 bei 1,09 Milliarden US-Dollar. Wichtig für die Branche: Der Umsatz speziell mit neuen Games war rund 14 Prozent höher als im November 2013.

Bestverkauftes Programm im Handel - also ohne Downloads - war Call of Duty: Advanced Warfare, gefolgt von GTA 5 und Super Smash Bros. für die Wii U. Auf Platz vier liegt Madden NFL 15, auf fünf Pokémon Alpha Sapphire für das Nintendo 3DS. Auf Platz 6 ist Far Cry 4, die 7 geht an Pokémon Omega Ruby, die 8 an NBA 2K15 und Platz 9 an Assassin's Creed Unity. Auf Platz 10 hat es der Master Chief mit seiner Halo-Sammlung geschafft.


eye home zur Startseite
Dwalinn 15. Dez 2014

Stimmt aber wo wir schon bei der source engine sind probiere es mit Garrys Mod Prop hunt...

Dwalinn 15. Dez 2014

Halt jedem das seine, Habe noch nich verstanden warum man sich überhaupt ein Shooter als...

Allandor 13. Dez 2014

vermutlich noch nicht. Die xbox one hat in den USA schon vor dem Black Friday das rennen...

The_Soap92 13. Dez 2014

Die Fassung ohne Kinect die eh nur 400 ¤ kostet, kann gerne auf 300 ¤ reduziert sein...

pythoneer 13. Dez 2014

Bei Konsolen macht das schon einen Sinn finde ich. Ich bin zwar kein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  4. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  2. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten
  3. Merkel im Bundestag "Wir wollen nicht im Technikmuseum enden"

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  2. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  3. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  4. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26

  5. Re: Super Gau

    User_x | 01:24


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel