• IT-Karriere:
  • Services:

Spielemarkt USA: Microsoft feiert Xbox One und Nintendo korrigiert bei Wii U

GTA 5 war das bestverkaufte Spiel im Jahr 2013, Microsoft hatte die erfolgreichste neue Konsole und Nintendo passt seine Wii-U-Zahlen der Realität an: Marktforscher haben neue Daten über den US-Spielemarkt veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Verkaufsstart der Xbox One
Verkaufsstart der Xbox One (Bild: Microsoft)

Rund 908.000 Xbox One seien im Dezember 2013 in den USA verkauft worden, vermeldet das Marktforschungsunternehmen The NPD Group mit Bezug auf Angaben des Herstellers Microsoft. Die Xbox 360 habe noch 643.000 neue Besitzer gefunden. Beide Konsolen seien damit die bestverkauften Systeme ihrer jeweiligen Generation - allerdings hat Sony zu seiner Playstation 4 und 3 keine konkreten Zahlen genannt.

Stellenmarkt
  1. BELFOR Deutschland GmbH, Duisburg
  2. SAPHIR Software GmbH, Leverkusen

Sony hatte kürzlich gesagt, dass es bis Ende 2013 weltweit von der PS4 rund 4,2 Millionen Exemplare abgesetzt habe, während Microsoft zur Jahresfrist offiziell 3 Millionen Stück gemeldet hatte. Allerdings: Die Xbox One ist lediglich in 13 Ländern an den Start gegangen, die Playstation 4 in 53.

Verloren hat in dem Wettstreit der dritte Marktteilnehmer: Nintendo hat jetzt eine Gewinnwarnung veröffentlicht, weil sich die Wii U weltweit deutlich schlechter verkauft als von dem Unternehmen selbst prognostiziert.

Nintendo hatte vor kurzem noch die Erwartung geäußert, bis Ende März 2014 rund 9 Millionen Wii U zu verkaufen. Tatsächlich sollen es nun maximal 2,8 Millionen Geräte werden - was immer noch ambitioniert ist. Ebenfalls nach unten korrigiert hat Nintendo die Verkaufszahlen des 3DS. Statt 18 Millionen Stück des Handhelds sollen nun 13,95 Millionen verkauft werden.

Was Spiele angeht, sieht The NPD Group im Gesamtjahr 2013 einen Titel klar vorne: GTA 5 ist wie erwartet der bestverkaufte Titel, gefolgt von Call of Duty Ghosts. Auf Platz 3 in den USA liegt Madden NFL 25, auf Platz 4 folgt Battlefield 4 und auf Platz 5 Assassin's Creed 4.

Im Dezember 2013 hat es Call of Duty Ghosts auf den ersten Platz geschafft, gefolgt von Battlefield 4 und Just Dance 2014. Die Charts basieren allerdings nur auf den Verkaufszahlen des stationären Handels. Downloads sind darin nicht erfasst, was vor allem Titel stark benachteiligen dürfte, die auf dem PC stark sind.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. Gratis
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  4. 4,99€

derKlaus 20. Jan 2014

Da hast du auch Recht, aber die werden wohl schon aufgrund der Plattform-Limitation...

Anonymer Nutzer 20. Jan 2014

Bei der Wii hat die Hardwarebasis alles andere als gefehlt, aber die 3rd Parties wollten...

JanZmus 20. Jan 2014

Haha ja klar... und die Zeiten von Apple, Bayern München und VW sind auch gezählt.

JanZmus 20. Jan 2014

Was denn z.B.? Fernseh gucken? Uuuuuhhhh!

JanZmus 20. Jan 2014

Kannste mit der Wii-U auch. Da hat man in erster Linie ein KLEINERES Display und eine...


Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /