Abo
  • IT-Karriere:

Spielekonsole: Microsoft plant Xbox One ohne Laufwerk

Kommendes Jahr soll Microsoft eine günstigere Xbox One ohne Blu-ray-Laufwerk veröffentlichen, die nur Spiele per Download nutzen kann. Zudem soll sich eine überarbeitete Xbox One S in der Entwicklung befinden.

Artikel veröffentlicht am ,
Die aktuelle Xbox One S wird überarbeitet.
Die aktuelle Xbox One S wird überarbeitet. (Bild: Caschys Blog)

Microsoft wird zwei neue Versionen der Xbox One veröffentlichen, die beide günstiger sind als die Xbox One X (Test) für 500 Euro und auch weniger kosten als die Xbox One S für 300 Euro. Das berichtet der üblicherweise gut informierte Paul Thurrott unter Berufung auf Microsoft-nahe Quellen. Die neuen Konsolen sollen nicht der Scarlett-Generation zugehörig sein, denn die erscheint später - wohl erst 2020, also ein Jahr darauf.

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Dataport, Hamburg

Bei der Variante der Xbox One für 2019 soll Microsoft auf das optische Laufwerk verzichten, um so den Preis günstiger gestalten zu können. Thurrott geht von 200 US-Dollar oder darunter statt von 300 US-Dollar aus, also rund 200 Euro hierzulande und damit ebenfalls mindestens 100 Euro weniger als bei der Xbox One S. Passend dazu soll der Hersteller ein Programm planen, bei welchem Spieler bei teilnehmenden Händlern ihre Boxed-Versionen gegen digitale tauschen können. Ob das gut ankommt, bleibt abzuwarten - viele Nutzer kaufen immer noch gerne Datenträger, zumal es hierfür einen Gebrauchtmarkt gibt, der bei reinen Downloads wegfallen würde.

Neben dieser Konsole plant Microsoft laut Thurrott noch für Ende 2018 einen Ableger der bisherigen Xbox One S, welcher trotz Blu-Ray-Laufwerk auch zu einem niedrigeren Preis angeboten werden soll. Wie genau das vonstatten geht, lassen die Quellen offen - wie so oft dürften günstigere Bauteile den Ausschlag geben, was bei neueren Revisionen ein typisches Vorgehen von Microsoft und von Sony ist. Ein Modell mit kleinerer Festplatte wäre zwar denkbar, angesichts der Größe aktueller Spiele aber unserer Ansicht nach der falsche Weg.

Für die Scarlett-Generation hat sich Microsoft wohl noch nicht final entschlossen, ob ein optisches Laufwerk integriert sein soll oder nicht - eine entsprechende Entscheidung solle aber bald getroffen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY XBO für 15€ und Blu-ray-Angebote)
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 129,85€ + Versand)
  3. (u. a. Hell Let Loose für 15,99€, Hitman 2 für 15,49€ und PSN Card 25 Euro [DE] für 21,99€)
  4. (u. a. SanDisk SSD Plus 1 TB für 88€ + Versand oder kostenlose Marktabholung)

TheUnichi 26. Nov 2018

Auch vom Gerät her schon nicht, oder wie willst du deine Pokebälle mit deiner Maus via...

Garius 20. Nov 2018

Als wäre das der einzige Grund zum "rumheulen" gewesen...

Clown 20. Nov 2018

Das würde ich sehr begrüßen! Hier ist das Problem. Ich bin als Sammler zwar niemand, der...

leed 20. Nov 2018

Das einzige, was an meiner Flimmerkiste fehlt, ist die Möglichkeit Blueray abzuspielen...

PerilOS 20. Nov 2018

*genervt. Ein "nerf" ist wenn in einem Spiel etwas abgeschwächt wird. Und ich habe auch...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

10th Gen Core: Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren
10th Gen Core
Intel verwirrt mit 1000er- und 10000er-Prozessoren

Ifa 2019 Wer nicht genau hinschaut, erhält statt eines vierkernigen 10-nm-Chips mit schneller Grafikeinheit einen Dualcore mit 14++-Technik und lahmer iGPU: Intels Namensschema für Ice Lake und Comet Lake alias der 10th Gen macht das CPU-Portfolio wenig transparent.
Von Marc Sauter

  1. Neuromorphic Computing Intel simuliert 8 Millionen Neuronen mit 64 Loihi-Chips
  2. EMIB trifft Foveros Intel kombiniert 3D- mit 2.5D-Stacking
  3. Nervana NNP-I Intels 10-nm-Inferencing-Chip nutzt Ice-Lake-Kerne

    •  /