Spielekonsole fürs Web: Adobe veröffentlicht Flash Player 11.2 und Air 3.2

Adobe will seine Flash-Plattform zu einer Spielekonsole fürs Web ausbauen. Den ersten wichtigen Schritt nimmt Adobe mit der Veröffentlichung des Flash Player 11.2 und von Air 3.2 vor. Wer aber alle Funktionen des Flash Player 11.2 nutzen will, wird von Adobe zur Kasse gebeten.

Artikel veröffentlicht am ,
Komplexe 3D-Spiele im Browser mit Flash Player 11.2 und Unity
Komplexe 3D-Spiele im Browser mit Flash Player 11.2 und Unity (Bild: Adobe)

Schon mit dem Rückzug aus dem Mobilbereich kündigte Adobe eine neue Strategie für den Flash Player und Adobe Air an: Künftig sollen Spiele und Premium-Video im Vordergrund stehen. Dazu hat Adobe seinen Flash Player in der Version 11.2 um einige neue Funktionen erweitert, die speziell für Spieleentwickler gedacht sind.

Stellenmarkt
  1. Go-to-Market Experte "New Work Produkte" (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau, Sankt Gallen (Home-Office möglich)
  2. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
Detailsuche

Das Gespann aus Flash Player und Air soll für eine hohe Reichweite sorgen: Der Flash Player ist auf rund 1,3 Milliarden PCs weltweit installiert und mit Air 3.2 lassen sich für den Flash Player entwickelte Spiele in mobile Apps umwandeln, die über die App Stores von Apple, Google und Amazon vertrieben werden können. Dazu unterstützt Air 3.2 auch Adobes 3D-API Stage3D, das auch unter iOS hardwarebeschleunigte 3D-Grafik unterstützt.

Kostenpflichtige Premium-Funktionen

Einige neue Funktionen des Flash Player 11.2 bezeichnet Adobe als Premium-Funktionen. Diese können bis zum 1. August 2012 kostenlos genutzt werden, danach will Adobe von den Entwicklern aber Geld sehen, sollten sie diese Funktionen nutzen wollen. Dabei gilt: Die Nutzung dieser Funktionen in iOS und Android über Air ist kostenlos und auch im Flash Player fallen für die ersten 50.000 US-Dollar Umsatz mit einer App keine Kosten an. An allen Umsätzen über 50.000 US-Dollar mit einer App will Adobe mit neun Prozent beteiligt werden.

Zu den Premium-Funktionen zählen APIs für hardwarebeschleunigte 3D-Grafik wie Stage 3D und Domain Memory, was für C/C++-Cross-Compiler wie Adobe Alchemy benötigt wird. Auch die Spiele-Engine Unity, mit der Adobe zugleich eine Partnerschaft verkündet, nutzt diese Funktionen.

Golem Akademie
  1. C++ 20: Concepts - Ranges - Coroutinen - Module
    4.-8. Oktober 2021, online
  2. Webentwicklung mit React and Typescript
    20.-24. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

Eine Auswahl an aktuellen Flash-Spielen hat Adobe unter gaming.adobe.com zusammengestellt.

Adobe Air 3.2 und der Flash Player 11.2 stehen ab sofort zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  3. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

111000110010 28. Mär 2012

Also hier kommt es wirklich auf das Projekt an. Die Reichweite ist häufig nur für...

Creamy Goodness 28. Mär 2012

Recht haste. Hab aber von Adobe auch nix anderes mehr erwartet. Das die das Flashplugin...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /