Abo
  • Services:

Spielekonsole: AMD erwähnt die Xbox Scorpio auf der Ryzen-Präsentation

Fingerzeig oder Zufall: Der Chip der Xbox Scorpio stammt von AMD, aber hat sich Microsoft für Zen- statt für Jaguar-Kerne entschieden? Bei der Grafik hingegen sollte die Architektur klar sein - Vega.

Artikel veröffentlicht am ,
Das SoC der Xbox Scorpio wird von AMD entwickelt.
Das SoC der Xbox Scorpio wird von AMD entwickelt. (Bild: AMD)

Bevor AMDs Chefin Lisa Su kürzlich die Bezeichnung Ryzen für die nächste CPU-Generation bekannt gab, erläuterte sie unter anderem, dass alle aktuellen Konsolen von Microsoft und Sony einen Chip von AMD nutzten. Dazu zählen die Playstation 4, die Playstation 4 Slim, die Playstation 4 Pro, die Xbox One und die Xbox One S. Zudem bekräftigte Lisa Su, dass auch die kommende Xbox Scorpio ein von AMD entwickeltes SoC verwenden werde.

Stellenmarkt
  1. LEONI AG, Nürnberg
  2. über Hays AG, Wiesbaden

Microsoft nannte folgende Spezifikationen: Die Grafikeinheit der Konsole soll 6 Teraflops an theoretischer Rechenleistung aufweisen, die Datentransferrate 320 GByte pro Sekunde betragen, und der Prozessor acht Kerne integrieren. Die Xbox Scorpio soll sich für Spiele mit nativer 4K-UHD-Auflösung und Virtual Reality eignen. Details zur Architektur ließ sich Microsoft bisher nicht entlocken. Xbox-Chef Phil Spencer sagte, man verwende nur neue Technik, wenn die Xbox Scorpio Ende 2017 erscheine.

Ein Blick auf die Playstation 4 Pro macht klar, dass Microsoft für die Grafikeinheit ebenfalls auf Vega-Technik setzen dürfte. Einige der Architekturverbesserungen stecken schon im Chip der Sony-Konsole, die Xbox Scorpio sollte mindestens auf dem gleichen Stand sein. Die Shader-Anzahl und die Frequenz sind spekulativ, das Design wird zugunsten der Effizienz aber wohl recht breit - viele niedrig taktende Shader - ausgelegt sein.

  • Das Rendering zeigt zwölf Speicherbausteine. (Bild: Microsoft)
  • Das SoC trägt ein 4K- und ein Xbox-Logo. (Bild: Microsoft)
  • Rendering der Xbox Scorpio (Bild: Microsoft)
  • Rendering der Xbox Scorpio (Bild: Microsoft)
  • Rendering der Xbox Scorpio (Bild: Microsoft)
  • Rendering der Xbox Scorpio (Bild: Microsoft)
  • Die Scorpio soll die schnellste Konsole werden. (Bild: Microsoft)
  • Weihnachten 2017 ist es soweit. (Bild: Microsoft)
Rendering der Xbox Scorpio (Bild: Microsoft)

Sony verwendet bei allen PS4-Modellen acht CPU-Kerne vom Typ Jaguar, in der Playstation 4 Pro jedoch mit knapp einem Drittel mehr Takt. Dadurch soll die Abwärtskompatibilität gewahrt bleiben, wenn nicht auf die Pro angepasste Spiele auf der Konsole laufen. Microsofts Xbox Scorpio soll zum Weihnachtsgeschäft 2017 veröffentlicht werden, daher halten wir Jaguar-Kerne gerade für VR und Bildraten von 90 fps oder mehr für zu schwach.

Da AMD seine Ryzen-Chips im ersten Quartal 2017 veröffentlichen will, liegt die Vermutung nahe, dass die Xbox Scorpio auch CPU-Kerne mit Zen-Architektur nutzt. AMD betonte, die Zen-Technik werde auch für Semi-Custom-Designs wie Konsolen-SoCs verwendet. Allerdings wären Jaguar-Kerne mit rund 2,5 GHz bereits ein deutlicher Sprung zur Xbox One (1,75 GHz).



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

ms (Golem.de) 20. Dez 2016

Das Custom-SoC für die Scorpio hat nicht zwingend etwas mit Raven Ridge zu tun ...

DY 19. Dez 2016

Nicht nur das. Die ZEN APU wird auf Jahre DIE bestimmende Einheit werden. Die verheizt...

DY 19. Dez 2016

Oh ja. Mit den röhrenden Lüftern der neuen XBoxOne S haben sie gezeigt, dass sie ihr...

kelzinc 17. Dez 2016

Gewinn wird nicht mti den Konsolen gemacht, sondern mit den Spielen und Premium...

Unix_Linux 16. Dez 2016

Ja sag lieber nix. Ist wirklich besser so :)


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /