Abo
  • Services:
Anzeige
GOG hat nun auch für Mac-Spieler etwas zu bieten.
GOG hat nun auch für Mac-Spieler etwas zu bieten. (Bild: Gog.com/Screenshot: Golem.de)

Spieleklassiker: GOG.com verkauft nun auch Mac-Spiele

GOG hat nun auch für Mac-Spieler etwas zu bieten.
GOG hat nun auch für Mac-Spieler etwas zu bieten. (Bild: Gog.com/Screenshot: Golem.de)

Der Spieledownloadshop GOG.com bietet nun auch Mac-Spiele an. Zum Start gibt es viele Klassiker wie Wing Commander und auch das frisch erschienene The Witcher 2 in der Enhanced Edition.

Für Mac-Gamer gibt es eine neue Anlaufstelle: GOG.com, ehemals Good old Games, verkauft nun Spiele nicht mehr nur für Windows, sondern auch für Mac OS X. Dabei handelt es sich vorrangig um Spieleklassiker, weniger um aktuelle Titel. Von den 50 Spielen sind 28 noch nicht für Mac OS X angeboten worden, darunter etwa Syndicate, die Ultima-Serie und Wing Commander.

Anzeige

Zusätzlich gibt es neuere Spiele, von Botanicula bis hin zu Witcher und Witcher 2 jeweils in der Enhanced Edition. Bei einem Teil der Spiele gibt es zum Start Rabatte auf die Kaufpreise. Ein paar Spiele gibt es auch kostenlos.

In der nahen Zukunft soll das Angebot an Mac-Spielen noch ausgebaut werden. "Die 50 sind erst der Anfang", heißt es in der Ankündigung auf GOG.com.

  • Gog.com - nun auch mit Spieleklassikern und neueren Titeln für den Mac (Screenshot: Golem.de)
Gog.com - nun auch mit Spieleklassikern und neueren Titeln für den Mac (Screenshot: Golem.de)

Für auf aktuellen Rechnern laufende Spieleklassiker aus DOS- und frühen Windows-Zeiten ist GOG bereits zu einem der wichtigsten Anlaufpunkte geworden. Auch bei neueren Spielen will GOG Spieler durch den generellen Verzicht auf Kopierschutzsysteme von sich überzeugen.

Bei neueren Spielen ist die Konkurrenz aber härter - hier ist Steam der Marktführer, der neben Windows und Mac zudem auch Linux bald unterstützt. Große Publisher wie EA und Ubisoft versuchen ebenfalls, ihre eigenen Spieledownload-Dienste zu etablieren - nicht nur auf Windows. Und im Mac-Bereich ist in diesem Jahr noch Apples eigener Mac App Store hinzugekommen.


eye home zur Startseite
strahoo 21. Okt 2012

Das Retina Macbook verfügt neben der integrierten Intel Grafiklösung auch über eine...

derKlaus 19. Okt 2012

Toll zu hören bzw. lesen, dass ich nicht der Einzige bin, der sowas interessant findet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Dataport, Hamburg, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  2. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Knappe Mehrheit

    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

  2. Gerichtspostfach

    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

  3. DLD-Konferenz

    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

  4. NetzDG

    Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland

  5. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  6. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  7. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  8. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  9. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  10. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Warum dieser Artikel / Clickbait ?

    teenriot* | 17:59

  2. Re: @all: wer sich jetzt fragt was Mobiles Lernen...

    Yash | 17:57

  3. Re: Ich verstehe die irischen Praktikanten

    teenriot* | 17:46

  4. Re: Haben die TV -Streamer denn endlich HD?

    TechBen | 17:40

  5. Re: Da ist die EU!

    sundilsan | 17:32


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel