• IT-Karriere:
  • Services:

Spielebranche: Tencent steigt bei Entwicklerstudio Funcom ein

Das norwegische Entwicklerstudio Funcom hat einen neuen Großaktionär: Tencent übernimmt 29 Prozent der Anteile und baut damit seine Stellung in der Spielebranche weiter aus. Funcom arbeitet weiter an Conan Exiles, außerdem befindet sich ein Spiel auf Basis von Dune in der Produktion.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Conan Exiles
Artwork von Conan Exiles (Bild: Funcom)

Der chinesische Technologiekonzern Tencent kauft für einen nicht genannten Preis rund 29 Prozent der Aktien von Funcom. Damit wird Tencent zum größten Anteilseigner an dem norwegischen Entwicklerstudio. Für Tencent bedeutet das Engagement einen weiteren Ausbau seiner Beteiligungen an Spielefirmen. Bereits jetzt gehören bekannte Studios wie Riot Games (League of Legends), Epic Games (Fortnite) und Supercell (Clash Royale) ganz oder größtenteils zu Tencent.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. AZH-Abrechnungszentrale für Hebammen GmbH, Lauingen (Donau)

An Firmen wie Ubisoft und Frontier Entertainment hält Tencent kleinere Anteile. Der Konzern aus Shenzhen mischt sich traditionell kaum oder nicht in die Geschäftsentscheidungen seiner Beteiligungen ein. In der Community ist die Firma trotzdem unbeliebt, im Zusammenhang mit der Beteiligung an Epic Games gab es etwa in den USA die Befürchtung, dass Daten der Spieler aus dem Epic Games Store missbräuchlich verwendet werden könnten. Belege dafür gab es aber nie.

Auch im Falle von Funcom dürfte der Einstieg vorerst keine sichtbaren Auswirkungen haben. Firmenchef Rui Casais hofft, dass "die Erkenntnisse, Erfahrungen und das Wissen, die Tencent mitbringt", für sein Unternehmen von großem Wert sein werden. Mit seinem Team arbeitet er unter anderem weiter am Ausbau des Onlinespiels Conan Exiles.

Funcom hat sich außerdem für sechs Jahre die Rechte an der Science-Fiction-Serie Dune (Der Wüstenplanet) gesichert. Gemeinsam mit Legendary Entertainment entsteht derzeit eine Umsetzung des Dune-Films, der Ende 2020 in die Kinos kommen soll; Regisseur ist Denis Villeneuve (Blade Runner 2049).

Über das Spiel ist bislang nur bekannt, dass es in einer offenen Umgebung angesiedelt sein soll. Im Sommer 2019 hat das Studio zusammen mit Petroglyph das Strategiespiel Conan Unconquered für Windows-PC veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-56%) 17,50€
  3. 3,61€
  4. 4,99€

trashbubble 01. Okt 2019 / Themenstart

Das nimmt mir als Konsument jedoch die Freiheit den Händler für das Produkt frei zu...

trashbubble 01. Okt 2019 / Themenstart

egal ob sie es noch wüssten oder nicht, das wird doch eh nichts, dank dem unbedingtem...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Datenschmuggel US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
  2. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  3. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /