Spielebranche: Sony sichert sich Bauteile für 14,8 Millionen Playstation 5

Rund 14,8 Millionen PS5 werden im aktuellen Geschäftsjahr produziert. Die gesamte Hardwarebasis soll auf knapp 23 Millionen Geräte steigen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 5 in Japan
Playstation 5 in Japan (Bild: Charly Triballeau/AFP via Getty Images)

Im Gespräch mit Analysten hat Sony neue Details zu den Produktionsplänen für die Playstation 5 bekannt gegeben. Im laufenden Geschäftsjahr - das am 31. März 2022 endet - habe sich der Konzern trotz Lieferengpässen ausreichend Bauteile für rund 14,8 Millionen Konsolen gesichert.

Stellenmarkt
  1. Projektleiter (w/m/d) Robotic Process Automation
    SWK-NOVATEC GmbH, Karlsruhe
  2. Release Manager (m/w/d) Softwarekonfiguration
    Scheidt & Bachmann Fuel Retail Solutions GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

Am Ende des genannten Zeitraums soll es weltweit eine Hardwarebasis von 22,6 Millionen PS5 geben. Gerade erst hat der Konzern erklärt, zum Stichtag 18. Juli 2021 über 10 Millionen Exemplare der Konsole an Endkunden verkauft zu haben.

Nebenbei hat das Management von Sony auch gesagt, dass die Playstation 5 mit Laufwerk inzwischen mit Gewinn verkauft werde - unmittelbar nach dem Start war das offenbar nicht der Fall. Auch mit dem Absatz aller hauseigenen Spiele wie Ratchet & Clank - Rift Apart und MLB The Show 21 habe man die internen Erwartungen übertroffen.

Weniger Zeit für Gaming

Dennoch: Gegenüber dem vorigen Jahr, als viele Spieler wegen der Coronapandemie zu Hause bleiben mussten, hat die Kundschaft in den Monaten April bis Juni 2021 viel weniger Zeit mit Games verbracht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die über das Playstation Network (PSN) ermittelte durchschnittliche Spielzeit sei in dem Quartal um 32 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2020 zurückgegangen. Allerdings liege der Wert immer noch 18 Prozent über dem von 2019.

Insgesamt stieg der Umsatz mit Gaming im letzten Quartal bei Sony um lediglich zwei Prozent auf rund 616 Milliarden Yen (rund 4,75 Milliarden Euro), bleibt aber dennoch der mit Abstand wichtigste Geschäftsbereich.

Sony PlayStation®5 - DualSense Wireless Controller Midnight Black

Insgesamt konnte Sony seinen Umsatz auch dank besserer Ergebnisse der Elektroniksparte gegenüber dem gleichen Quartal im Vorjahr um 15 Prozent auf knapp 2,26 Billionen Yen (rund 17,4 Milliarden Euro) steigern. Der Gewinn war mit rund 212 Milliarden Yen (rund 1,6 Milliarden Euro) 9 Prozent höher.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Thinkpad E14 Gen3 im Test
Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis

Schon das Thinkpad E14 Gen2 war exzellent, bei der Gen3 aber hat Lenovo die zwei Schwachstellen - Akku und Display - behoben. Bravo!
Ein Test von Marc Sauter

Thinkpad E14 Gen3 im Test: Ryzen-Laptop mit grandiosem Preis-Leistungs-Verhältnis
Artikel
  1. Science-Fiction der Neunziger: Babylon 5 wird neu aufgelegt
    Science-Fiction der Neunziger
    Babylon 5 wird neu aufgelegt

    Die Science-Fiction-Serie Babylon 5 soll neu aufgelegt werden. Ein wichtiger Drehbuchautor des Originals ist mit dabei.

  2. Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren
     
    Eine dritte Hand für Netzwerkadministratoren

    Die Aufgaben von Systemadministratoren werden immer komplexer und vielfältiger. Unterstützung bietet jetzt das Wiener Start-up PATCHBOX mit dem selbst entwickelten Installations-Tool Setup.exe.
    Sponsored Post von Patchbox

  3. Software Defined Silicon: Intel will Xeon-Funktionen als Lizenz-Update verkaufen
    Software Defined Silicon
    Intel will Xeon-Funktionen als Lizenz-Update verkaufen

    Mit dem Software Defined Silicon will Intel in Xeon-Hardware zunächst abgeschaltete Funktionen künftig als Lizenz-Upgrade bereitstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Aktion: Win 10-Laptop/PC kaufen, kostenloses Upgrade auf Windows 11 erhalten • Bosch Professional & PC-Spiele von EA günstiger • Alternate (u. a. Asus TUF 23,8" FHD 165Hz 179,90€) • Nur noch heute PS5-Gewinnspiel bei Amazon • 7 Tage Samsung-Angebote [Werbung]
    •  /